Schön oder scheußlich? Rihanna trägt eine ganz neue Frisur

Ob schön oder scheußlich: Über den neuen Haarstyle von Rihanna lässt sich streiten. Die Blicke hat sie definitiv sicher, denn bei dieser Frisur muss man mindestens zweimal hinschauen.

Das ist wohl eine ihrer heftigsten Veränderungen: Auf Instagram präsentierte Rihanna sich mit einem ganz neuen Haarstyle und zwar mit Rastas, die bis zu ihrem Po reichen. Ein ganz schön krasser Look - auch für Rihanna. Zwar ist die Sängerin immer mal wieder für einen neuen Look offen. Von raspelkurz bis hin zu überlang, von Schwarz auf Platinblond - Das RiRi sich immer mal wieder neu erfindet, dass können wir ja schon länger auf Instagram begutachten. Beauty- und auch modetechnisch ist sie offen und experimentierfreudig, aber mit diesem Look übertrifft selbst sie sich.

Lady Gaga hat eine neue Haarfarbe
View this post on Instagram

buffalo $oldier

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

Unter dem Bild kommentiert sie passenderweise "Buffalo Soldier", ein Song von Bob Marley. Ihre Fans hat sie mit der neuen, ungewöhnlichen Frisur schon auf ihrer Seite: Über 1,4 Millionen Mal wurde das Bild geliked.

Hiermit hat Rihanna mal wieder bewiesen, dass sie immer wieder überrascht und sich neu erfinden kann, denn noch vor vier Tagen sah die Sängerin so auf dem sozialen Kanal aus:

Für die überlangen Rastas muss die 28-Jährige einen ganz schönen Langmut gehabt haben, denn die Frisur wird in mehreren Stunden angefertigt. Bei einer Länge bis zum Po können da schnell 10-12 Stunden vergehen. Zusätzlich sind hier definitiv Fake-Dreadlocks mit eingearbeitet worden. Was wir uns gefragt haben: Wie will sie so eine Mähne waschen? Und vor allem wie sollen die Haare je wieder getrocknet werden? Mal schauen, wie lange RiRi diesen Look behält und mit was sie demnächst wieder Aufsehen erregen wird.

KaHe
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!