Rote Haare: Pflege, Frisuren und Styling für Rothaarige

Rote Haare: Hier gibt es alles rund um die Pflege und Styling

Das Spektrum roter Haare bewegt sich zwischen Rotblond, Rotbraun, Karotte und Kupfer. Was ihr beim Färben beachten müsst und wie ihr rote Haare stylt, verraten wir euch hier.

Die Haarfarbe Rot ist etwas Besonderes

Rote Haare sind extrem selten. Nur etwa ein bis zwei Prozent der Weltbevölkerung haben naturrote Haare. Rothaarige Frauen gelten als mystisch und undurchschaubar, sexy und außergewöhnlich, nicht zu vergessen der mittelalterliche Hexenwahn. Aber warum sind rote Haare eigentlich so selten?

Das sogenannte Ginger-Gen ist für die besondere Farbe und die Sommersprossen verantwortlich. Rothaarige sind deshalb so selten, weil das zuständige Gen rezessiv vererbt wird. Damit das passiert, müssen beide Eltern das Gen in ihrem Erbgut haben. Rothaarige mit blauen Augen sind tatsächlich die kleinste Minderheit der Welt.

Spannende Fakten zu roten Haaren

Rothaarige haben weniger Haare als Blonde und Brünette, im Vergleich etwa 90.000, im Gegensatz zu Blonden mit 100.000 und Braunhaarige mit 120.000 Haaren. Die Haare rothaariger Menschen ergrauen auch später: Im Vergleich zu anderen Haarfarben behalten rote Haare ihre natürlichen Pigmente deutlich länger. Außerdem ist das Haar um einiges dicker - was die Wahl der richtigen umso wichtiger macht.

Rote Haare färben

Henna, Walnussschale, Kaffee, Tee, Indigo, Rhabarberwurzel und Heidelbeere gehören zu den ursprünglichen pflanzlichen Methoden, sich die Haare rot zu färben. Auch heute werden diese Inhaltsstoffe noch für pflanzliche Haarfarben verwendet. Das Pulver wird mit heißem Wasser zu einem Brei angerührt, der meist zwischen einer halben Stunde und zwei Stunden im Haar bleiben muss, einige Hersteller empfehlen sogar drei bis acht Stunden fürs Einwirken ihrer Produkte.

In den letzten Jahren sind chemische Colorationen aber so haarschonend geworden, dass die Haare in ihrer Struktur nicht mehr geschädigt werden. Haarfarben bekannter Beauty-Hersteller wie Erdbeere, Kirsche, Aubergine, Rotwein, Chili-Schokolade, Granatapfel klingen verführerisch und unterliegen natürlich den Trends. Was in den Neunzigern Aubergine und Mahagoni, sind heute Granatapfel oder Karamellrot, , Rotbuche und Rotgold.

Welcher Rotton passt zu mir?

Ihr wollt eure Haare mal in einem Rotton färben? Dann solltet ihr die Farbnuance auf eure Naturhaarfarbe, Augenfarbe und euren Teint abstimmen.

Generell gilt:

  • Ideal für Menschen mit blonden Haaren, heller Haut und blauen bzw. grünen Augen sind Rotblondnuancen und helle Kupfertöne.
  • Bei dunkelblonden und hellbraunen , heller bis mittlerer Hautfarbe, blauen, grünen oder braunen Augen muss man genau hingucken: Ist der Teint bläulich-rosig oder olivfarben, solltet ihr blaustichige Nuancen wie Burgunderrot und Aubergine wählen.
  • Hat eure Haut einen gelblichen, pfirsichfarbenen oder goldenen Unterton, harmonieren warme Rottöne wie Kupfer, Rotbuche und Rotgold.
  • Mittel- bis dunkelbraune Haare, olivfarbene Haut und hell- bis dunkelbraune Augen können ein intensives Rot und Rotbrauntöne vertragen.
  • Schwarzhaarigen mit einem dunklen Teint und braunen Augen stehen kühle Töne und dunkelrote Haare gut.

Die richtige Pflege roter Haare

Rotes Haar braucht intensive - vor allem, wenn es coloriert wurde. Denn das rote Pigment ist kleiner als das blonder oder brauner Haare und wäscht deshalb leichter aus der Schuppenschicht heraus. Sogar, wenn ihr eure Haare nur mit Wasser spült.

Shampoo und Spülung mit roten Pigmenten können rotes Haar davor bewahren, den intensiven Ton zu verlieren. Wichtig ist auch, die feurige Mähne vor UV-Strahlung zu schützen, bei der Wahl der Produkte darauf achten, dass ein Filter integriert ist.

Generelle Pflegetipps für rote Haare

  1. Rotpigmente sind lichtempfindlich, zum Erhalt ihrer leuchtenden Haarfarbe sollten Rothaarige oder Menschen mit rötlichen Haaren UV-Schutzprodukte fürs Haar benutzen.
  2. Spülungen oder Colorationen mit Henna können Allergien provozieren, vorher unbedingt den Armbeugen-Test machen, ob das Produkt vertragen wird. Das gilt natürlich auch für chemische Haarfärbemittel.
  3. Um das Rot zu erhalten, sollte die Pflege auf rote Haare abgestimmt sein. Shampoo und Spülung mit roten Pigmenten bringen neuen Farbglanz auf den Kopf.
  4. Zwei Wochen nach dem Färben nicht ins Schwimmbad gehen, das Chlorwasser greift die frische Haarfarbe nämlich an.

Stars mit roten Haaren

Auch einige wenige Promis sind rothaarig: Nicole Kidman, Emma Stone, Jessica Chastain, Stella McCartney, Marcia Cross - der Club der Rothaarigen ist klein und elitär. Die Hollywoodstars tragen ihre roten Haare lang, schließlich sind die Damen stolz auf ihre natürliche Pracht. Der Wiedererkennungswert bei roten Haaren ist einfach hoch.

Und auch die Liste der Promis, die rot färben - oder es zumindest einmal ausprobiert haben - ist lang: Sienna Miller, Scarlett Johansson, Drew Barrymore, Kate Bosworth und auch Lindsay Lohan färbten sich schonmal kurzzeitig zu Rotschöpfen.

Frisuren für rote Haare

Da rote Haare von Natur aus dick sind, können sie ganz besonders gut Kurzhaarfrisuren tragen, aber auch gestufte Wallemähnen oder Frisuren mit Pony stehen Rothaarigen gut. Wir haben für euch Inspirationen zum Thema Frisuren für dicke Haare gesammelt und zeigen euch ein paar Ideen für Frisuren, Styling und Haarfarben in dieser Galerie. Vom Bob, Long Bob, Pixie Cut über Stufenschnitte ist alles dabei.

Der Trend: Kupferrot

Die ein wenig abgeschwächte Version ist schon seit ein paar Monaten einer der Trendfarben, die wir immer mal wieder auf den Köpfen von Models und Bloggern bewundern dürfen. Denn Nuancen wie Roségold oder ein warmer Kupferton schmeicheln fast jedem Hautton und lassen den Teint leuchten.

Aber eine ganz spezielle Haarpracht sorgt momentan für ordentlich Furore: Donald Trump, Präsident der USA, fällt mit seiner kupferroten und immer gleich gestylten Mähne ganz schön auf. Das dieser Mann der Rot-Nuance eine ganz neue Bedeutung gegeben hat, das hätte man bis vor kurzem auch nicht für möglich gehalten. Hier könnt ihr euch das Haar-Geheimnis zu Trumps Frisur noch einmal durchlesen.

Diese Frisuren passen perfekt zu roten Haaren

Diese Frisuren sind ideal für alle Rotschöpfe und zeigen das hübsche Spiel der Rottöne auf unseren Köpfen. Von kurz bis lang - wir haben für alle Haarlängen schöne Ideen von Sleek bis zu Flechtfrisuren. Durch die coolsten Trendfrisuren könnt ihr euch hier durchklicken:

Text: Sabine Rodenbäck

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Rote Haare: Hier gibt es alles rund um die Pflege und Styling
    Rote Haare: Pflege, Frisuren und Styling für Rothaarige

    Das Spektrum roter Haare bewegt sich zwischen Rotblond, Rotbraun, Karotte und Kupfer. Was ihr beim Färben beachten müsst und wie ihr rote Haare stylt, verraten wir euch hier.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden