Stufenschnitt: So schön ist die Trendfrisur für langes Haar

Lange Haare, mittellang, kurz, mit Pony - ein Stufenschnitt macht einfach alles mit. Wir haben tolle Ideen für einen Schnitt, der uns wunderbar dynamisch macht!

Stufenschnitt: Wir zeigen Haarschnitte für Schwung und Dynamik!

Viele Frauen wünschen sich langes und gesundes Haar. Doch wurde die Haarpracht dann endlich lang gezüchtet, wird der Look auch schnell langweilig. Ein bisschen Schwung und Dynamik muss her! Wer keine Lust hat, sich die Haare direkt wieder abschneiden zu lassen, für den ist ein frischer Stufenschnitt genau das Richtige.

Denn durch ein paar Stufen wirken die Haare sofort schwungvoller und der Schnitt moderner. Die unterschiedlichen Längen der Haare sorgen für Dynamik, sodass die Haarpartien nicht nur platt herunterhängen. kommen mit einem Stufenschnitt richtig raus. Hier zeigen wir euch Frisuren für Locken zur Inspiration.

Kein Wunder also, das der gestufte Schnitt auch zu den aktuellen Frisurentrends zählt.

Für wen ist der Stufenschnitt geeignet?

Bevor man sich für einen Stufenschnitt entscheidet, sollte man einige Dinge beachten. Denn: Nicht jede Frisur steht automatisch jedem Haartyp (hier könnt ihr unseren Test machen: "Welcher Haartyp bin ich?"). Mit unseren Tipps für Stufen liegt ihr aber richtig!

Zu welcher Gesichtsform passt der Stufenschnitt?

Eckig oder rund, länglich oder oval – wer sich nicht sicher ist, welche Gesichtsform er hat, kann sie mithilfe unseres Tests bestimmen.

Ein Stufenschnitt passt grundsätzlich zu allen Gesichtsformen, wichtig ist die Höhe der Stufen. Sie können ein Gesicht nämlich konturieren. Sitzt die oberste Stufe auf Höhe der Wangenknochen, betont die Stufe diese Partie. Bei sehr breiten Gesichtern und Wangenpartien ist es besser, die Stufe etwas tiefer anzusetzen, nämlich in den mittleren Wangenbereich. So wirkt das Gesicht optisch schmaler.

Wir haben tolle Ideen für Frisuren für ein rundes Gesicht für euch. Längliche Gesichter können prima einen Pony tragen (hier zeigen wir euch hübsche Frisuren mit Pony), er verkürzt ein längliches Gesicht ein wenig. Wir zeigen euch, wie ihr die perfekte Frisur für ein langes Gesicht findet. Eckige Gesichter sind mit verschiedenen Stufenhöhen gut beraten, sie wirken mit verschiedenen Längen weicher und können auch fransig geschnittene Deckhaare, die das Gesicht sanft umspielen, perfekt tragen. In unserer Fotostrecke haben wir Frisuren für eckige Gesichter gesammelt.

Stufenschnitt für feine Haare

Eigentlich verspricht uns der Stufenschnitt vor allem eins: schönen Schwung auf dem Kopf. Federnde Haarsträhnen, spannendes Spiel mit Farbe – gestufte Haare wirken spannend und bringen Volumen.

Starke Stufen verleihen dem Haar zwar viel Sprungkraft, dünnen es optisch aber auch aus. Deshalb gilt: Je feiner und dünner das Haar, desto dezenter sollten die Stufen ausfallen oder ganz weggelassen werden. Wir haben Frisuren für feines Haar für euch zur Inspiration gesammelt.

Feine Haare mit Naturwelle wirken glatter, wenn man sie auf gleicher Länge zu Bob-Frisuren schneidet. Stufen bringen die Locken stärker heraus. Feine Haare sollten nicht zu lang getragen werden – das gilt besonders, wenn sie gestuft werden. Denn sonst wirken die Haarspitzen einfach zu dünn. So sollten sie maximal auf Schulterlänge enden.

Unsere Frisuren für mittellange Haare zeigen auf über 100 Bildern, wie spannend die halbe Länge ist!

Stufenschnitt für dicke Haare

Dickes Haar kann dagegen kräftig durchgestuft werden, bei halblangen Haaren sollte man allerdings darauf achten, dass die Stufen nicht zu groß sind, sonst wirken dicke Haare zu füllig und stehen in alle Richtungen ab. Stylingprodukte können die Haare dann etwas bändigen – ein wenig Wachs in die Haarspitzen kneten, etwas Öl oder Haarspitzenfluid eignen sich auch.

Lange, dicke Haare hingegen können größere Stufen vertragen, wir zeigen euch tolle Hairstyles in unserer Fotogalerie Frisuren für dicke Haare.

Alle, die generell beanspruchtes und splissiges Haar haben, vermeiden einen Stufenschnitt besser. Sind die Haare nämlich gleich lang, schützen sie sich gegenseitig vor mechanischer Beanspruchung. Bei gestuftem Haar sind die einzelnen Strähnen demnach anfälliger für Haarbruch und Spliss. Fleißig pflegen lautet dann die Devise. Wir haben die ultimativen Pflegetipps für kaputte Haare.

Stufenschnitt für kurze Haare

Kurze Haare sehen toll aus, wenn sie in verschiedene Haarlängen geschnitten werden. Wir haben in unserer Fotogalerie Kurzhaarfrisuren tolle Schnitte und Stylingideen für euch. Wenn die Seiten kurz sind und oben eine längere Tolle gelassen wird, bleiben mehr Variationsmöglichkeiten. Ein Pixie wirkt spannend, besonders wenn er in einer - oder mehreren - tollen Haarfarben coloriert wird. Und der Pisspottschnitt, wie wir ihn liebevoll nennen, feierte in diesem Jahr ebenfalls sein Comeback. 

Mittellange Haare wirken frischer, wenn eine Stufe in der Mitte des Gesichts endet - das kann auch ein herauswachsender Pony sein (wir denken an die Frisur namens Gringe, die Alexa Chung quasi erfunden hat). Oder erinnern uns an Jennifer Greys legendären durchgestuften Lockenbob. Aber auch leicht angestufte Haarenden können den Spitzen gut tun und der Frisur eine neue Dynamik geben. 

Lange Haare durchgestuft 

Ein Stufenschnitt lässt lange Haare wesentlich lebendiger wirken, sie bekommen mehr Volumen und Locken hängen sich nicht so schnell aus. Der Stufenschnitt lässt sie mit jeder Bewegung leicht nach oben federn. Wer seine Locken verstärken will, lässt sich intensive und große Stufen hineinschneiden. Und weil einige kurze Strähnen gern ein Eigenleben entwickeln, wirken auch Hochsteckfrisuren nicht mehr streng, wenn kleine Härchen vorwitzig rausfallen. Der Stufenschnitt für die lange Mähne kommt auch bei den Stars gut an: Hollywood-Promis wie Drew Barrymore, Sandra Bullock, Julia Roberts, Cate Blanchett und Liv Tyler tragen ihre Mähnen abgestuft.

Wie stylt man den Stufenschnitt?

Ihr habt euch beim Friseur für einen Stufenschnitt entschieden? Super, denn das Styling der Frisur ist vielfältig und unkompliziert. Um ihr ein bisschen Schwung zu verliehen, reicht es oft schon, etwas Salzspray oder Zuckerspray auf die Haare zu geben und mit den Fingern grob einzumassieren. Das gibt Struktur. Cool sind Beach Waves, die ihr mit unseren Tipps ganz einfach zu Hause stylen könnt. Auch eine zusätzlich geschnittene Ponypartie oder eingedrehte Locken können dem Look zusätzlich aufwerten.

Hier zeigen wir euch, wie cool ein Bob mit Pony wirken kann. Flechtfrisuren sind übrigens nicht unmöglich, aber müssen mit großen Stufen gut festgesteckt werden.

Föhnen, glätten oder drehen? Styling für den Haartyp

Dicke gestufte Haare lassen sich prima mit dem Glätteisen stylen. Wenn vor dem Styling Hitzeschutzspray in die Haare gegeben wird, überstehen dicke Haare eine regelmäßige Stylingprozedur unbeschadet. Prima Trick für alle, die sich etwas Welle wünschen: Die Strähnen mit dem Glätteisen drehen und die Haare langsam bis zur Spitze durchziehen. So entstehen leichte Wellen, die perfekt zu durchgestuften Haaren passen.

Feine gestufte Haare können prima über eine große Rundbürste geföhnt werden. So bekommen sie Volumen und der Haaransatz 'klebt' nicht am Kopf. Wichtig: Vor dem Eindrehen auf die Bürste die Haare gut durchkämmen und einzelne Strähnen sorgfältig abtrennen. Dann die Strähne gerade auf die Rundbürste drehen, warm anföhnen und auskühlen lassen, sonst hält die große Locke nicht. Etwas Haarspray sorgt dafür, dass auch feine Haare in Form bleiben.

Ist wisst noch nicht genau ob ein gestufter Schnitt das Richtige für euch ist? In unserer Galerie findet ihr die schönsten und trendigsten Stufenschnitte in der Übersicht. Klickt euch durch die stufigen Trendfrisuren und lasst euch inspirieren! Ihr seid euch nicht sicher, ob ihr eure Haare abschneiden sollt? Wir haben Entscheidungshilfen für euch!

Themen in diesem Artikel

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter

    Mode & Beauty - Newsletter

    Trend- & Stylingnews direkt und kostenlos in dein Postfach!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Stufenschnitt
    Stufenschnitt: So schön ist die Trendfrisur für langes Haar ♥︎

    Lange Haare, mittellang, kurz, mit Pony - ein Stufenschnitt macht einfach alles mit. Wir haben tolle Ideen für einen Schnitt, der uns wunderbar dynamisch macht!

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden