Sidecut: Stylingideen für den Rockstar der Frisuren

Erst kam der Undercut, dann der Sidecut. Wir erklären, wie der Rockstar der Trendfrisuren 2018 aussieht und wie vielfältig man den Look stylen kann.

Was ist ein Sidecut?

Der Sidecut ist 2018 immer noch Trendfrisur und löste den großen Hype um den Undercut ab. Dessen Kennzeichen: Ab Höhe der Ohren werden die Haare abwärts rundherum auf wenige Millimeter gestutzt. Beim Sidecut werden die Haare, wie der Name schon sagt, nur an einer Seite kurz geschoren. Das Deckhaar auf der anderen Seite wird dagegen lang getragen und gestylt. Der Kurzhaarschnitt wirkt rockig, bei langem Haar überraschend feminin. Der Sidecut ist besonders für Frauen zu empfehlen, die den Undercut mögen, aber sich langsam an diesen Look herantasten möchten.

Wem steht der Sidecut?

Ob lange Wallemähne, frecher Bob oder coole Kurzhaarfrisur: Generell kann der Sidecut von jeder Frau getragen werden. Besonders cool sieht die Frisur aus, wenn ein Kontrast zu besonders feminin und weichen Gesichtszügen besteht. Je nach Styling-Vorliebe kann der Sidecut gut in einen kompletten Look integriert werden. Wer es zum Beispiel lässig und cool mag, wählt einen Sleek Look und kann die langen Haare entweder glätten oder mit Gel nach hinten stylen. Es soll glamourös und feminin sein? Dann kann man mit den langen Haaren und einem Lockenstab schöne Beachwaves kreieren. Dazu passt ein leichtes Make-up und feminine Kleidung. Wer sowohl Sidecut als auch maskuline Kleidungsstücke trägt, kann schnell androgyn wirken.

Der Sidecut: Das sind die schönsten Frisuren-Ideen

Ob glamouröse Hollywood-Wellen, feminine Flechtfrisuren, Hochsteckfrisuren, Kurzhaarfrisuren, Sleek oder Wet Look – das schöne am Sidecut ist, das er eigentlich alle Frisuren ermöglicht, die man ohne ihn auch zaubern könnte. Denn: Auf einer Seite bleibt die Haarlänge ja bestehen, wodurch man zu denselben Frisuren-Ideen greifen kann, die man zuvor auch mochte. Die Trendfrisur lässt sich also sowohl mit kurzen als auch mit langen Haaren stylen. 

Trockenübung Sidecut – die Frisur vor dem Schneiden ausprobieren

Wer den Sidecut gerne mal ausprobieren möchte, aber noch Angst vor dem Endergebnis hat, kann ein wenig schummeln. Dazu den Scheitel ganz tief ansetzen und die Seite kurz stutzen lassen. So werden weniger Haare entfernt und wenn es einem dann nicht gefällt, kann man immer noch zum Mittelscheitel wechseln und die langen Haare einfach über die kurze Haarseite legen. Dann fällt der Sidecut gar nicht auf und man kann die Haare heimlich wieder lang züchten. Hat der Look einen dagegen überzeugt, kann man den Seitenscheitel beim nächsten Mal weniger tief ansetzen.

Eine andere Probier-Variante ist es, die Seitenpartie durch ganz präzises Flechten eng am Kopf anliegend stylen (hier erklären wir, wie Cornrows funktionieren – die sehen bei der Frisur ebenfalls cool aus). Auf der anderen Seite das Haar normal lang tragen. Dazu wird ein Fake-Sidecut erzeugt. Diese Fake-Variante mit einer Flechtfrisur könnt ihr auch in unserer Galerie sehen.

Tipp: Wer gerne einmal einen Sidecut ausprobieren möchte, sollte ihn beim Friseur machen lassen. Denn einmal rasiert, ist das Haar erstmal weg. Also lieber den Profi ranlassen! Die kennen sich mit dieser Trendfrisur und anderen Frisurentrends bestens aus. 

Die schönsten Frisuren-Ideen zum Sidecut findet ihr in unserer Galerie. Klickt euch durch und lasst euch inspirieren!

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Newsletter

Brigitte-Newsletter

Trends und Tipps aus den Bereichen Mode & Beauty, Reise, Liebe und Kochen - lies zum Wochenstart das Beste von Brigitte.

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Trend-Frisur Sidecut: So wandelbar ist der Look
Sidecut: Stylingideen für den Rockstar der Frisuren

Erst kam der Undercut, dann der Sidecut. Wir erklären, wie der Rockstar der Trendfrisuren 2018 aussieht und wie vielfältig man den Look stylen kann.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden