Mutig oder dämlich? Diese Vloggerin rasiert sich komplett die Haare

So sieht Vloggerin Melina Sophie jetzt nicht mehr aus. Denn vor ihrer Youtube-Community hat sie sich die Haare komplett abrasiert. Schaut euch das Video an!

Eigentlich hängen wir Mädels ja an unseren langen Haaren und können uns beim Friseur schweren Herzens oftmals nur ein paar Zentimeter von ihnen trennen. Doch Youtuberin Melina Sophie ist da ganz schmerzbefreit: Sie hat sich in einem Video auf ihrem Kanal ihr schulterlangen Haare komplett abrasiert!

Das ist die richtige Lockenpflege

"Ich will mich nicht mehr unter meinen Haaren verstecken"

Bevor Melina mit dem Rasieren anfängt, erklärt sie ihre Beweggründe, warum sie sich die Haare abrasiert. Denn sie ist der Meinung, dass sich keiner unter seinen Haaren verstecken soll und das wahre Schönheit von innen kommt: "Haare definieren ja nun mal nicht deine Persönlichkeit. Auch ohne Haare auf dem Kopf bleibt man die gleiche Person. Irgendwann wachsen sie ja wieder"; so die Vloggerin.

Natürlich hat sie da recht. Dass sie sich damit aber gleich den ganzen Kopf abrasieren muss, finden wir ganz schön drastisch, aber auch konsequent. Macht euch selbst eine Meinung und schaut euch das Video, das im übrigen auch schon 1,3 Millionen Aufrufe bekommen hat, an:

Was sagt ihr zu dem Schritt, sich komplett die Haare zu rasieren? Findet ihr die Aktion von Melina mutig oder dumm?

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!