Warum niesen wir eigentlich, wenn wir uns die Augenbrauen zupfen?

Das ist uns allen schon mal passiert: Während wie uns die Augenbrauen zupfen, müssen wir unkontrolliert niesen. Aber warum ist das eigentlich so?

Zwar sind dichte und natürliche Augenbrauen à la Cara Delevingne wieder im Trend, aber in Form wollen wir sie ja trotzdem bringen. Alternativ hätten wir eine Augenbraue im Style von Politiker Theo Waigel. Daher nehmen wir die Beauty-Prozedur gerne auf uns, aber warum müssen wir beim Augenbrauen zupfen niesen? Wir gehen dem Phänomen mal auf den Grund und fragen nach.

Haare wie eine Französin 

Hatschi und Gesundheit!

Schuld am Niesreflex beim Zupfen (dasselbe gilt auch beim Bürsten der Haare) ist der Drillingsnerv Trigeminus, der fünfte Gehirnnerv, der weite Teile des Gesichts verzweigt und so hauptsächlich für diesen Reflex zuständig ist. Die Fasern des Nervs erreichen Gesicht und Nasenschleimhaut und sind miteinander verbunden, so auch Auge, Nase und Kinn. Wenn wir niesen, dann wird der Nerv stimuliert. Jedoch kann der Drillingsnerv nicht die konkrete Ursache für die Stimulation erkennen und wandelt den Reiz automatisch in einen Niesreflex um.

Und wie können wir das verhindern?

Niesen ist zwar nicht ungesund oder schädlich, trotzdem nervt es, vor allem, wenn wir es zwei, drei Mal hintereinander tun. Eine Theorie, um dem entgegenzuwirken: Die Hautpartie straff ziehen und dann erst zupfen. Danach zur Beruhigung sofort auf die Stelle, bei der das Haar rausgezupft wurde, drauf drücken. So könnte das Signal an das Gehirn gestoppt werden und der Niesreflex bleibt aus. Ob die Methode bei jedem funktioniert, bleibt zu bestreiten.

Ebenso hat man noch nicht herausgefunden, warum manche extrem empfindlich auf diesen Schmerz reagieren und anderen es wiederum nicht viel ausmacht.

Zupfen - wie geht es richtig?

Zu jeder Gesichtsform passt eine andere Augenbrauenform - das nur mal vorneweg. Für alle Brauen gilt: als Erstes mit einem Brauenbürstchen die Augenbrauen nach oben und in Form kämmen. Die Härchen am unteren Brauenrand in Wuchsrichtung zupfen. Dazu die Stelle straff ziehen. Es ist zu empfehlen, nicht zu viel zu zupfen und zwischendurch lieber von weiter weg das Ergebnis begutachten. So bleiben auch die unliebsamen Nieser aus! Mehr zu richtigem Zupfen findet ihr in unserem kleinen Augenbrauen 1x1.

Wer hier schreibt:

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!