Schluss mit blond: Aguilera zeigt radikalen neuen Look

Keine lange blonde Löwenmähne mehr: Auf Instagram präsentiert sich die Sängerin in einem völlig neuen Style.

Was für ein Auftritt: Blond wird Knallrot

Eigentlich war sie nur zu Gast bei einem Fundraiser für Hillary Clinton - aber schon bald wurde Popstar Christina Aguilera mit ihrem starken Auftritt selbst zur Schlagzeile. Ihre berühmte blonde Mähne, jahrelang ihr Markenzeichen, erstrahlt jetzt in einem satten Rotton, der ihren Typ komplett verändert.

Und siehe das: Es steht ihr ziemlich gut! Und wieder zeigt sich, dass man sich einfach nur mal was trauen muss! Nur, weil man jahrzehntelang als blonder Lockenschopf berühmt ist, muss man das ja nicht ein Leben lang bleiben. Und dazu dieser Lippenstift? Perfekt!

Hoffen wir, dass dieser Auftritt Gastgeberin Clinton vielleicht noch einen Tick mehr Rückenwind gegeben hat - denn deren Herausforderer Donald Trump ist nicht nur in Punkto Frisur eine schlechte Wahl.

heh
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Schluss mit blond: Aguilera zeigt radikalen neuen Look

Keine lange blonde Löwenmähne mehr: Auf Instagram präsentiert sich die Sängerin in einem völlig neuen Style.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden