Bräunungsdusche für zu Hause

Duschen, cremen, braun sein. So einfach soll’s mit dem ersten Selbstbräuner unter der Dusche gehen. Wir haben's ausprobiert.

Der Sommer neigt sich so langsam dem Ende entgegen und ihr wollt eure Bräune nicht verlieren? Mit einem "In Shower" Selbstbräuner könnt ihr in die Verlängerung gehen.

Muttermal mitten im Gesicht - doch Maria liebt ihren Fleck!

Was wurde getestet?

Eine Bräunungsdusche für zu Hause: Der erste Selbstbräuner "In Shower Lotion" von St. Tropez, der unter der Dusche aufgetragen wird.

Was verspricht das Produkt?

Auf der Haut aufschäumen und mit einem leicht goldenen Teint aus der Dusche herauskommen. Das verspricht der Selbstbräuner für unter der Dusche.

Und was sagt die Testperson?

Beauty-Assistentin Karolina Hering: "Wie jede hätte ich gerne ganzjährig einen leicht bräunlichen Teint. Da für mich eine Sonnenbank nicht in Frage kommt und ich leider nicht ganzjährig in den Urlaub fahren kann, benutze ich gerne hin und wieder Selbstbräuner. Meistens allerdings mit dem Resultat, dass ich entweder einem Streifenhörnchen ähnele oder mir das Produkt zu sehr nach dem typischen Selbstbräuner-Geruch riecht.

So probiere ich es mit dem ersten Selbstbräuner für unter der Dusche. Nach dem Reinigen mit normalem Duschgel trage ich die "In Shower" Lotion in kreisende Bewegungen auf die nasse Haut auf. Am besten so viel, dass es schön schäumt. So weiß ich genau, wo ich die Lotion bereits genug einmassiert habe.

Dank des darin enthaltenen Mandelöls lässt es sich wunderbar verteilen. Nachdem ich auch Füße und Rücken eingeschmiert habe, wasche ich meine Handrücken ab und dann heißt es warten. Einmal "Ain’t no Sunshine" und eine Haarmaske später, dusche ich mit warmem Wasser die überschüssigen Reste ab. Aufpassen muss ich nur, dass ich nicht ausrutsche, da der Boden nach der Aktion ziemlich glatt ist. Ich trockene mich vorsichtig mit dem Handtuch ab, damit ich eventuellen Streifen vorbeuge. Dann kann ich mich ohne ein weiteres Mal einzucremen sofort anziehen. Was ich toll finde ist, dass ich den ganzen Tag ein seidenes Gefühl auf der Haut habe und es überhaupt nicht nach Selbstbräuner riecht. Zudem bekomme ich nach spätestens 12 Stunden eine nicht zu übersehende aber dennoch leichte Bräune wie nach einem Wochenende an der Côte d'Azur. Angesprochen von meinen Kollegen verrate ich natürlich nicht, dass es der Selbstbräuner von St. Tropez war."

Was kostet's?

200 ml der "Gradual Tan In Shower Lotion" von St.Tropez kostet ca. 18 Euro. Erhältlich ist der Selbstbräuner über Douglas.

Text: Karolina Hering
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!