Was hat Madonna mit ihren Lippen gemacht?

Madonna macht kein Geheimnis daraus, ihrer Schönheit mit dem Skalpell auf die Sprünge zu helfen. Aber was will sie uns mit diesen Lippen sagen?

Freizügige Bühnenoutfits, exhibitionistische Shows, aufwendige Make-ups: Madonna zelebriert ihr Aussehen und braucht die Aufmerksamkeit der Masse. Da bieten soziale Netzwerke wie Instagram oder Facebook ein willkommenes Forum für die Selbstdarstellerin. In regelmäßigen Abständen postet sie Fotos von diversen Köperteilen. Wir sprechen hier von vier bis fünf Fotos pro Tag: Madonnas Augen, Madonnas Stirn, Madonnas linke Gesichtshälfte und die rechte, das Dekolleté, die Knie ...

Nur was hat Madonna mit ihrem Gesicht gemacht? Diese glatte Stirn, die überprallen Lippen. Okay, der Lippenstift wurde ein wenig übergemalt. Mit Absicht, verstanden. Aber das lenkt nicht davon ab, dass hier nicht nur mit Botox nachgeholfen wurde. Dass die Pop-Ikone schon 56 ist, glaubt man anhand dieser Fotos nicht.

Ihre Fans sind von diesen Bildern nicht gerade begeistert und kommentieren entsprechend: "Clown", "Was hat Sie bloß mit ihren Lippen gemacht?" oder "Madonna, hör auf mit diesen Operationen!" Immerhin: Madonna steht zu ihren Schönheits-OPs und tut nicht so, als seien "gute Gene" für ihr jugendliches Aussehen verantworlich.

View this post on Instagram

Living for Prada!

A post shared by Madonna (@madonna) on

View this post on Instagram

Ready for my close up! #rebelheart

A post shared by Madonna (@madonna) on

Text: ac Bilder: Facebook und Instagram
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!