Das Seifenstück feiert sein cooles Comeback

Seife ist nur was für die Hände? Falsch – die neuen Stücke sind extra für Gesicht und Dekolleté gedacht. Wir verraten euch, wo es die Wunderwaffen zu kaufen gibt.

Sie darf in keinem Haushalt fehlen: die gute alte Seife. Dass man sie jedoch nicht für die Gesichtspflege verwenden soll, hört man immer wieder. Der Grundgedanke klingt logisch: Wir können nicht erwarten, dass etwas, das Hände und Füße blitzeblank macht, auch unserer feinen Gesichtshaut gut tut. Klassische Seife trocknet die Haut aus und bringt den Säureschutzmantel durch einen hohen pH-Wert aus der Balance.

Beauty Geheimnis: Diese Drinks halten deinen Teint fit

Sanfte 'Soap Bars' fürs Gesicht

Komplett auf das gute Stück müssen wir dennoch nicht verzichten. Es muss ja nicht gerade Kernseife sein - wer das richtige Produkt verwendet, gönnt seinem Gesicht sogar eine Extra-Portion Pflege. Zu den neuesten Beauty-Trends gehören spezielle Soap Bars aus synthetischen Tensiden ("Syndets"). Sie sind auf den pH-Wert der Gesichtshaut abgestimmt und enthalten wertvolle Pflegestoffe wie Sheabutter oder Hafermilch. Diese sanfte Reinigung ist perfekt für das anspruchsvolle Dekolleté und den Hals geeignet.

Wo kann man diese Seifen kaufen?

Die Produkte sind im Handel und online erhältlich. Zum Beispiel "Atoderm Pain" von Bioderma und "A-Derma Dermatologisches Syndet" von Pierre Fabre, beide um 5 Euro.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!