VG-Wort Pixel

Mega-Luxus im Badezimmerschrank von Catherine Zeta-Jones


Catherine Zeta-Jones postet auf Instagram ihr prall gefülltes Kosmetikregal - und zeigt, dass sie sich ihre Schönheit ganz schön was kosten lässt.

Das Schönheitsgeheimnis von Catherine Zeta-Jones? Das verrät die 47-jährige Schauspielerin nun auf Instagram und gewährt einen Einblick in ihren privaten Badezimmerschrank. Und der ist mehr als reich bestückt!

Catherine scheint ziemlich eitel zu sein

Weit mehr als 40 Beauty-Produkte hat sie in ihrem Regal stehen, fast alles Markenprodukte von Lancôme über Elemis bis hin zu Chanel. Unter dem Bild kommentiert sie: „My face and body essentials. And no, I don’t use them all at the same time“ (zu deutsch „Meine Gesichts- und Körperbasics. Und nein, ich benutze sie nicht alle gleichzeitig“).

Das sollen nur die nötigsten Basics sein? Für den Kampf gegen Falten und schlaffe Haut scheint der US-Schauspielerin und Ehefrau von Michael Douglas nichts zu teuer zu sein.

Über 2000 Euro für Kosmetika

Die Daily Mail hat das Schränkchen unter die Lupe genommen und sich die Kosmetika ganz genau angeschaut. Dabei kam die britische Zeitung auf einen Gesamtwert von schlappen 2000 Pfund (umgerechnet 2350 Euro).

Das teuerste Produkt? Eine Nacken und Dekolleté festigende Creme von „Le Métier de Beauté“ für 478 Euro. Drogerieprodukte sucht man da vergeblich. Auch der Klassiker unter den Stars, die „Eight Hour Cream Skin Protectant“ von Elizabeth Arden, steht in dem Schränkchen.

Catherine schwört anscheinend auf High Class Produkte und schmiert sich nur die edelsten Tröpfchen und luxuriösesten Inhaltsstoffe ins Gesicht. Das sieht man der Schauspielerin auch an. Aber ob da wirklich nur die Cremes und Tiegelchen ihre Wirkung entfaltet haben, sei mal da hingestellt! Wir sind jedenfalls ziemlich neidisch beim Anblick dieses reich bestückten Kosmetikschränkchen.


Mehr zum Thema