VG-Wort Pixel

Endlich: Dieses Parfum schützt uns vor Mücken

Dieses Parfum schützt vor Mücken
© Cecile Lavabre/Getty Images
Normale Mückenschutz-Sprays riechen oft streng. Viele verzichten deshalb auf die nützlichen Produkte und plagen sich dann mit Stichen. Nun gibt es das erste Parfum, das uns vor den Insekten schützt.

Warum alle den Sommer lieben? Einer von vielen Gründen ist folgender: Abends bleibt es lange hell und die lauwarmen Stunden lassen sich super unter freiem Himmel verbringen. Der einzige Nachteil: Sommerzeit ist auch Mückenzeit und deswegen plagen sich gerade jetzt wieder alle mit nervigen Mückenstichen rum. Die einen sind davon mehr betroffen, die anderen weniger. Warum dass so ist, will die Wissenschaft mittlerweile wissen. Ausschlaggebend ist die Zusammensetzung des körpereigenen Geruches. Die genaue Erklärung dazu, warum Mücken manche Menschen mehr lieben, findet ihr hier.

Insektenschutz-Spray vs. Mückenparfum

Um sich vor den juckenden Stichen zu schützen, greifen viele auf spezielle Insektenschutz-Sprays zurück. Diese werden auf die Haut gesprüht und riechen meist sehr streng und nach künstlichen Aromen. Um die benetzte Haut später wieder zu reinigen, bedarf es meist einem hartnäckigen Peeling unter der Dusche. Ein Kosmetikunternehmen möchte damit nun Schluss machen und hat deswegen einen Duft kreiert, der nicht nur vor Mücken schützt, sondern auch noch gut riecht.

Das erste Mückenparfum: So duftet es

Das französische Unternehmen Cadentia produzierte das erste Parfum, dass auch als Anti-Moskito-Spray funktionieren soll. Die darin enthaltenden Inhaltsstoffe haben übrigens alle einen natürlichen Ursprung. Dazu zählen Früchte, Kräuter, Blumen und hochwertige Öle. Zusätzlich enthält das Parfum ein natürliches Mücken-Abwehrmittel. Genau genommen hat das Unternehmen direkt zwei Eau de Colognes auf den Markt gebracht – nämlich in zwei verschiedenen Duftrichtungen. Das eine hat die Nuance "Eukalyptus und Zitrone" und die andere "Tee und Citronella".

Mückenschutz-Parfum
© PR

Eau de Cologne gegen Mücken: Wo kann man es kaufen?

Die Produkte, die die Mücken mit wohlriechendem Duft abschrecken sollen, gibt es online über Norbeck zu kaufen. Pro Flasche (125 ml) bezahlt man etwa 9 Euro.  

SOS-Tipp bei Mückenstichen:

Kein Insektenschutz-Spray oder Parfum zur Hand gehabt und nun hat man einen juckenden Stich? Gegen stark juckende und brennende Stiche, auch die von einer Wespe, Biene oder Hornisse, helfen Zwiebeln. Die haben die meisten im Haushalt. Einfach frisch aufschneiden und eine Hälfte auf den Stich legen. Der Schwefel im Saft wirkt antibakteriell, desinfiziert, lindert den Juckreiz und kann mögliche Schwellungen mindern oder sogar verhindern.


Mehr zum Thema