Braucht man wirklich eine elektrische Reinigungsbürste?

In den USA gehören sie längst zur Beauty-Routine und auch bei uns finden sie immer mehr Anhänger: Aber braucht man wirklich eine elektrische Reinigungsbürste?

Und noch ein Gerät, das einen Platz im Badezimmer will - neben Föhn, Epilierer, elek­trischer Zahnbürste, Glätteisen, Lo­ckenstab ... Aber braucht man denn tatsächlich eine elektrische Reinigungsbürste? Zu­mindest in den USA ist das schon seit längerer Zeit gar keine Frage mehr: Talklady Oprah Winfrey schwärmte in ihrer TV-­Show von ihrer "Clariso­nic­"-Reinigungsbürste und löste damit einen Hype aus. Acht Stunden später waren alle Geräte ausverkauft. Demi Moore, Gwyneth Paltrow, Cameron Diaz wollen auch nicht mehr ohne.

Darum solltest du Sonnencreme-Reste nicht wegwerfen
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Neuer Inhalt