Das sind die besten drei Sonnenlotionen

Dass Qualität nicht immer ihren Preis haben muss, hat die neueste Untersuchung von Stiftung Warentest wieder einmal gezeigt.

Alle Jahre wieder – günstig ist gut!

Ganz neu ist es uns nicht: Schon in den vergangenen Jahren schnitten die günstigen Sonnencremes – besonders die Eigenmarken einiger Super- und Drogeriemärkte – gut ab in den Testergebnissen von Stiftung Warentest. Und auch in diesem Jahr war es so.

Getestet wurden 17 Sonnencremes mit den mittleren Lichtschutzfaktoren 15 bis 20, darunter Lotionen, Gels und Sprays.

Die drei besten Sonnencremes laut Stiftung Warentest

Als Sieger ist die "Cien Sun Classic" von Lidl hervorgegangen – für schlappe 92 Cent je 100 Milliliter erhältlich. Den zweiten Platz belegt die "Nivea Sun Schutz und Pflege Sonnenmilch" für 3,60 Euro, gefolgt von dem Produkt "Today Sun", das es bei Penny und Rewe für 1 Euro pro 100 Milliliter zu kaufen gibt. Beruhigend: Alle bis auf ein Produkt bieten sehr guten Schutz vor UV-Strahlen.

Enttäuschend abgeschnitten hat hingegen ein vergleichsweise teures Produkt: Das "Annemarie Börlind Sonnen-Fluid", das 13,20 Euro pro 100 ml kostet, wurde trotz guter Inhaltsstoffe mit mangelhaft bewertet, da die Lotion nicht den angegeben Lichtschutzfaktor von 20 erreicht. Wer also in diesem Jahr beruhigt die Sonne genießen will, kann mit gutem Gewissen auf eines der günstigen Produkte zurückgreifen.

Mareike Lenz
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!