VG-Wort Pixel

Schockierende Bilder: Diese junge Frau will uns vor Hautkrebs warnen

Junge Frau warnt: So gefährlich kann Sonne für deine Haut sein
© Instagram/ Tawnybelle
So verlockend das Sonnenbaden auch ist: Diese junge Mutter zeigt, wie gefährlich UV-Strahlen für die Haut sind.

Sonnenbaden oder im Winter für einen gebräunten Teint hin und wieder ins Solarium gehen, das ist zwar nicht gut, aber viele machen es trotzdem. Schließlich fehlt uns gerade in der dunklen Jahreszeit Wärme, Vitamin D und ein zarter Teint. Doch diese junge Frau demonstriert auf ihrem Instagram-Kanal, dass das künstliche wie auch normale Sonnen fatale Folgen haben kann.

So gefährlich ist das Sonnenbaden für die Gesundheit:

Auf dem ersten Blick sieht die  27-jährige Tawny Willoughby wie eine hübsche, gesunde und glückliche junge Mutter aus: 

Hinter den so leichten Fotos verbirgt sich leider ein furchtbares Schicksal. Denn die junge Frau leidet unter einer schweren Form von Hautkrebs und hat die niederschmetternde Diagnose nun schon mehrmals erhalten.

Unter den Fotos auf ihrem Instagram-Kanal schreibt sie eindrucksvoll über die Gefahren, die das leichtsinnige Bad in der Sonne haben kann: Bis zu fünf Mal sei sie in der Woche auf die Sonnenbank gegangen, um ihre Bräune zu erhalten.

Mit diesen schwerwiegenden Folgen hat sie allerdings nicht gerechnet: Sechs Mal haben die Ärzte bis jetzt bei ihr die Diagnose Hautkrebs gestellt. Die festgestellten Karziome werden ihr sofort rausgeschnitten. So sieht die junge Frau mehrmals im Jahr dementsprechend entstellt aus.

 Anstatt sich aber zu verstecken, zeigt die junge Mutter ihre Wunden auf ihrem Instagram-Account und möchte eindringlich warnen: Davor, dass alle zu jeder Jahreszeit Sonnenschutz tragen und sich niemals in die Sonne legen sollen. Tamy hofft, so mehr Bewusstsein für die Gefahren der Sonne zu schaffen und appelliert an ihre Follower-Schaft: "Tragt immer einen hohen Lichtschutzfaktor!"


Mehr zum Thema