Pflege nach dem Baden

Einige Pflege-Rituale sind nach dem Baden besonders effektiv. Maniküre und Pediküre zum Beispiel. Wir zeigen, welche Pflege nach dem Baden angesagt ist.

Schöne Füße

Pflege für zarte Füße Nehmen Sie sich die Zeit für ein Pflegeprogramm zu Hause, idealerweise nach dem Baden. Hornhaut wird man mit einem Peeling los – Himalajasalzkristalle (z. B. von Artdeco), fein gemahlener Bimsstein oder Meersand schmirgeln Unebenheiten weg. Anschließend eine feuchtigkeitsbindende Fußcreme einmassieren oder eine rückfettende Creme mit Peelingeffekt. Bei hartnäckiger Hornhaut eine zweiwöchige Kur mit einem salicylhaltigen Produkt machen. Auch eine Maske macht die Füße weich - unter Baumwollsocken über Nacht einziehen lassen.

Pediküre für Sandalen-Füße Nägel gerade und nicht zu kurz abschneiden. Kanten mit einer Sandblattfeile nachglätten und Ecken leicht abrunden. Nagelhautöl einmassieren und die aufgeweichte Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen sanft zurückschieben und Unebenheiten und Verfärbungen mit einem weichen Blockbuffer/einer Polierfeile entfernen, transparenten Base-Coat und darüber den Lieblingslack auftragen. Praktisch: ein "3 in 1"- Nagelpflege-Pen. Zunächst wird mit einer Feile die oberste Schicht des Nagelbetts leicht angeraut und abgetragen, dann ein feuchtigkeitsbindendes Nagelgel daraufgeben und zum Schluss ein aufhellender Lack aufgepinselt.

Fein-Tuning für die Nägel

Fußnägel sollten wegen ihrer Dicke, bei der normale Scheren oft kapitulieren, mit einer Nagelzange geschnitten werden. Und zwar immer entlang der Zehenkuppe, empfiehlt Andreas Flinner, erster Bundesvorsitzender vom Verband der Podologen. Auf keinen Fall die seitlichen Ränder einschneiden, sonst gibt es scharfe Ecken, die sich in die Haut bohren. Gut für feine Formarbeiten sind Diamant- oder Mineralfeilen. Sie verhindern das Splittern der Nagelränder und versiegeln kleine Risse mit mikrofeinen Kristallen. Dabei immer nur in eine Richtung feilen, sonst zerfasert der Rand. Für die Pflege der empfindlichen Nagelhaut Nagelöl oder handliche Stifte mit Jojoba- und Neem-Öl verwenden. Mit der weichen Spitze der Stifte kann die Nagelhaut schonend zurückgeschoben werden. Auf keinen Fall schneiden.

Nagellack auftragen

Je glatter die Nageloberfläche, desto länger hält der Lack darauf. Vor dem Lackieren sollten die Nägel auf jeden Fall fettfrei sein. Vor Verfärbungen schützt eine Schicht farbloser Unterlack. Sind die Nägel schon leicht angegilbt, kann man sie in einem Sprudelbad mit Sauerstoff und Zitrone bleichen. Polierfeilen, mit unterschiedlich gekörnten Oberflächen, machen auch die Oberfläche von Fußnägeln schön glatt, glänzend und sauber. Dabei möglichst sanft vorgehen, zu heftiges Schleifen auf dem Nagel kann Rillen verursachen.

Maniküre für schön gepflegte Fingernägel

keine Bildunterschrift

Die neuen Farben, die besten Formen, die richtige Pflege: Wir verraten alle Tipps für hübsche Nägel. Und sagen, wie man Lackdellen einfach wegmogelt.

Passend zu den femininen Looks auf den Laufstegen werden auch die Nägel wieder eleganter: Sie laufen vorn mandelförmig zu und sind insgesamt etwas länger. Falls Ihnen das zu unpraktisch ist, können Sie sie aber auch ganz kurz tragen und die Seiten etwas eckiger feilen. Für beide Varianten den Bogenverlauf möglichst auf die Form des Nagelbetts abstimmen – so wirkt das Ergebnis besonders harmonisch.

Richtig lackieren - Step by step

Etwa 20 Minuten braucht man für alle Schritte – dann hält der Lack auch richtig lange.

1. Damit die Farbe gut haftet, die Oberfläche erst mit Nagellackentferner entfetten. 2. Um Verfärbungen vorzubeugen, danach einen pflegenden Unterlack auftragen. Etwa fünf Minuten trocknen lassen. 3. Bei hellem Nagellack genügt eine Schicht. Dunkle Farben sollte man dagegen zweimal auftragen – zwischendurch ungefähr vier Minuten warten. 4. Etwa zehn Minuten nach der letzten Schicht kann der Oberlack aufgetragen werden. Er schützt den Nagellack und gibt noch mehr Glanz.

Lieber nicht

Die ersten Minuten nach dem Auftragen ist der Lack besonders empfindlich - deshalb sollte man ihn in dieser Zeit nicht berühren. Kommt es doch zu einem Abdruck, helfen Produkte, die den Lack anlösen und wieder glattziehen.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!