VG-Wort Pixel

Trick 17: Wie gutes Licht dein Aussehen optimiert


Beim nächsten Blick in den Spiegel bloß nicht verzweifeln! Von Jess' Instagram-Account können wir was lernen: An den unliebsamen Dellen ist nur das falsche Licht schuld.

Das Problem kennen wir alle: Da stehen wir morgens vorm Spiegel und schon wieder kratzt es an unserem Selbstbewusstsein. War diese komische Delle im Oberschenkel gestern auch schon da? Aufatmen, Mädels! Die Kraterlandschaft liegt nicht unbedingt an dem Stück Pizza, das wir gestern zu viel in uns hineingestopft haben, sondern einfach nur am falschen Licht.

Unter dem Motto "Lightning Matters" (zu dt.: Das Licht ist entscheidend) hat die amerikanische Bloggerin Jess von Plankingforpizza Vorher-Nachher-Bilder auf Instagram gepostet, auf denen wir sehen, dass ganz oft das Licht eine große Rolle spielt, wie unser Körper auf einem Foto aussieht.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Fällt das Licht hart von oben und wirft somit Schatten, dann bilden sich natürlich unvorteilhafte Dellen und die Beine sehen eben nicht so perfekt aus. Fällt es von der Seite oder verteilt sich von unten, dann lassen sich auch die Beine vorteilhafter und ganz ohne Photoshop präsentieren. Also alles eine Frage des Blickwinkels!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Ob mit oder ohne Dellen, Jess sieht das alles ganz locker. Auf ihrem Account kann man ihr zwar zusehen, wie sie versucht, durch gesunde Ernährung und Sport ihre Figur zu halten. Doch sie tut das in einen entspannten Rahmen. So möchte sie ihren mittlerweile 120.000 Followern zeigen, dass sich jede Frau in ihrem Körper wohlfühlen kann und sich nicht einschüchtern und verunsichern lassen muss. Finden wir super!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
KaHe

Mehr zum Thema