Kennt ihr schon Meghan Markles skurriles Beauty-Geheimnis? đŸ˜±

Viel haben wird schon ĂŒber die Bald-Ehefrau von Prinz Harry gehört und gelesen. Ganz neu: ein ziemlich skurriles Beauty-Geheimnis, das angeblich fĂŒr den gleichmĂ€ĂŸigen Teint von Meghan Markle verantwortlich sein soll.

Meghan Markle auf dem roten Teppich
Letztes Video wiederholen
Als nÀchstes Video folgt in 5 Sekunden:
Spa Awards 2020: Frau entspannt in Swimmingpool
Spa Awards 2020: Das sind die Gewinner


Niemand kommt aktuell an der 36-jĂ€hrigen Schauspielerin vorbei. Egal, wo man auch hinschaut, ĂŒberall wird ĂŒber den Stil, die Job-Vergangenheit und die baldige Hochzeit gesprochen und spekuliert. Dabei kommen immer mehr Infos ans Licht, die normalerweise wohl im Verborgenen geblieben wĂ€ren. Dazu zĂ€hlt wahrscheinlich auch eins von Meghan Markles Beauty-Geheimnissen, ĂŒber das kĂŒrzlich die 'Daily Mail' berichtete.

Meghan Markle lÀsst sich die Zunge massieren

Laut dem britischen Klatschblatt, lĂ€sst sich die Amerikanierin regelmĂ€ĂŸig durchkneten. Eine entspannende Massage wĂŒrden wir wohl normalerweise eher dem RĂŒcken-, Nacken oder Schulterbereich zuordnen. Doch Meghan Markle hat da ihren so ganz eigenen Trick: Sie lĂ€sst sich die Zunge massieren. Ja, richtig gelesen. Das klingt nicht nur skurril, laut Meghan soll es das auch sein. Von der Daily Mail wird sie so zitiert: "Ich schwöre, es funktioniert. Auch wenn es völlig bescheuert aussieht."

Weiter heißt es in dem Bericht, Meghan wĂŒrde regelmĂ€ĂŸig zur Londoner Facial-Expertin Nichola Joss gehen. Die massiert ihr das Gesicht von innen (also die Mundhöhle) inklusive Zunge. Das heißt, sie geht mit ihrer Hand und ihren Fingern tatsĂ€chlich in den Mund und knetet das Gewebe und die Haut krĂ€ftig durch. Die Prozedur soll so wirksam sein, dass auch viele weitere Promis zu Nicholas Joss gehen und sich dieser Behandlung unterziehen.

Was wird durch die Massage erreicht?

Laut Experten soll dieses Beauty-Treatment tatsĂ€chlich sichtbare Erfolge liefern. Durch die Massage an der Gesichtsmuskulatur wird das Gewebe und die Haut gestrafft. Außerdem wird die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt, Lymphstauungen gelöst - ein natĂŒrliches Anti-Aging-Wunder also. Wow!

Klingt ein bisschen wie Zauberei, und wir fragen uns: Kann Anti-Aging wirklich so einfach sein? Wenn wir uns Meghan Markles perfekten Teint so ansehen, kann es aber zumindest auch nicht verkehrt sein. Na dann ...

Ihr fragt euch, wie ihr euch eine solche Massage vorstellen sollt? In einem Youtube-Video beantwortet die Facial-Expertin Nichola Joss selbst die wichtigsten Fragen zum Treatment und gibt direkte Einblicke in ihre Arbeit. Aber seht selbst:

WĂŒrdet ihr euch auch an eine solche Massage wagen? Stimmt ab!

LL
Themen in diesem Artikel