VG-Wort Pixel

Aufgepasst! Dieses neue Deo ist eine Revolution

Frau hat Deo in der Hand
© Shutterstock/Africa Studio
Herkömmliche Deos sind in den letzten Jahren immer wieder in Verruf geraten. Jetzt kommt eine neue Alternative auf den Markt – und die sorgt für Erstaunen.

Das Benutzen eines Deodorants oder Anti-Transpirants gehört zur regelmäßigen Pflege-Routine. Während das klassische Deo den Schweißgeruch unter den Achseln lediglich überdeckt, wird die Schweißproduktion durch ein Anti-Transpirant verringert. Neu im Handel ist jetzt ein anderes innovatives Produkt. Das amerikanische Unternehmen Mother Dirt, das einen großen Fokus auf das Thema Umweltbewusstsein setzt, hat ein neues Produkt gelauncht, das dem herkömmlichen Deo große Konkurrenz machen soll. Das Besondere: Darin enthaltene "Schweiß-essende" Bakterien sollen die Achsel säubern und sie pflegen.

Mother Dirt: Wie funktioniert die Deo-Alternative?

Was auf den ersten Blick ziemlich seltsam klingt, soll tatsächlich funktionieren. Genauer gesagt handelt es sich um ein Spray, das in die Achseln gesprüht werden kann und Nitrosomonas eutropha, ein Bakterium, das sich von Ammoniak (dem Inhaltsstoff unseres Schweißes) ernährt. Damit unangenehme Gerüche reduziert werden, sind noch weitere Bakterien Bestandteil der Inhaltsstoffliste. Die Wirksamkeit des Produktes wurde bereits in einer Studie des Biotechnologie-Unternehmens AOBiome bestätigt.

Wo kann man das Produkt kaufen?

Bislang kann man das Spray lediglich über den Onlineshop von Mother Dirt kaufen. Dieser liefert innerhalb der USA kostenlos, beim internationalen Versand (zum Beispiel nach Deutschland) muss man bei jeder Bestellung mit circa 50 Dollar (circa 43 Euro) Lieferkosten rechnen. Das Spray für die Haut kostet pro Fläschchen 49 Dollar (circa 42 Euro).

LL

Mehr zum Thema