Zink gegen Akne - so hilft der Wirkstoff bei Pickeln

Akne ist die Hautkrankheit Nummer 1. Häufig ist ein Zinkmangel Schuld. Wie das Spurenelement gegen die fiesen Pickel hilft? Wir bringen Licht ins Dunkle.

Sie sind nervig, unschön und häufig schmerzhaft: Pickel, Pusteln und Mitesser kommen meist im Teenageralter und entstehen durch eine übermäßige Talgproduktion und Verhornung der Talgdrüsen. Talg und Hornzellen sammeln sich verstärkt in den Talgdrüsen und Haarfollikeln und verstopfen diese. Das kann zu Entzündungen und damit Pickeln führen. 

Durch gute Pflege oder eine medikamentöse Behandlung mit Salben oder Tabletten heilt Akne nach der Pubertät auch wieder von alleine ab. Nur etwa zehn Prozent der Betroffenen leiden auch noch nach dem 25. Lebensjahr unter Pickeln und Mitesser. Dabei sind Pickel keinesfalls ein Ausdruck fehlender Hygiene. Trotz täglicher Reinigung können Komedonen und Pusteln sprießen. Viele der Akne-Betroffenen leiden an einem Zinkmangel, der Pickel begünstig.

Ursachen für Akne: Zinkmangel

Tägliches Abschminken gehört zu eurer festen Beauty-Routine. In eurem Badezimmer reihen sich Waschgel, Gesichtswasser und Peeling. Und auch zur Ausreinigung bei der Kosmetikerin geht ihr regelmäßig. Doch trotzdem werdet ihr die Pickel, Pusteln und Mitesser nicht los? Dann solltet ihr eure Essgewohnheiten überdenken. Denn bei vielen Akne-Patienten liegt gleichzeitig auch ein Zinkmangel vor, der sich vor allem durch die richtige Ernährung regulieren lässt.

Tschüss Hautprobleme! Deshalb ist Zink gegen Akne gut

Als Spurenelement ist Zink ein wichtiger Faktor zahlreicher Stoffwechselprozesse, zum Beispiel der Zellteilung und des Eiweißstoffwechsels. Wird dem Körper über die Ernährung nicht ausreichend Zink zugefügt, kommt es zu einem Zinkmangel und der Zellstoffwechsel wird gestört. Entzündungen der Haut wie Pickel, Pusteln oder Papeln sind die Folge, die sich durch eine verlangsamte Wundheilung nur langsam regenerieren. Eine ausreichende Versorgung mit Zink ist daher nicht nur wichtig für ein gestärktes Immunsystem, sondern auch für eine gesunde Haut:

  • Zink normalisiert die Talgproduktion
  • Zink unterstützt die Wundheilung
  • und stärkt die Abwehrkräfte

Es ist also kaum verwunderlich, dass ein Zinkmangel zu Hautproblemen wie Akne führen kann.

Mit Zink von innen heraus Akne bekämpfen

Im Kampf gegen Akne ist es wichtig, einem Zinkmangel vorzubeugen und ausreichend Zink über die Nahrung aufzunehmen. Zink findet sich vorwiegend in folgenden Lebensmitteln:

  • Getreide und Getreideprodukte (Haferflocken)
  • Hülsenfrüchte (Linsen, Mais, Soja)
  • Milch und Milchprodukte (Quark, Käse)
  • Fleisch, Fisch, Eier
  • Nüsse (Paranüsse, Erdnüsse)

Alternativ könnt ihr einem Zinkmangel auch in Tablettenform oder über Nahrungsergänzungsmittel entgegensteuern. Zinkpräparate gibt es in der Apotheke und in Drogeriemärkten. Über euren Zinkbedarf haltet ihr idealerweise Rücksprache mit eurem Arzt.

So hilft Zink von außen gegen Akne

Zinksalben enthalten Zinkoxid, ein Gemisch aus Zink und Sauerstoff, das für seine desinfizierende Wirkung bekannt ist. Es trocknet die Pickel aus und bekämpft gleichzeitig zuverlässig Bakterien. Dabei nimmt es austretendes Wundsekret auf und verhindert so die Ausweitung der Bakterien und damit weiterer Pickel. Gleichzeitig bildet Zink eine Schutzschicht und hilft der Haut bei der Regeneration und Wundheilung.

Die Zinksalbe idealerweise über Nacht mit einem Wattestäbchen punktuell auf die betroffenen Hautareale auftragen. Wichtig: Niemals großflächig auftragen, da eine Zinksalbe durch ihren hohen Fettgehalt weitere Pickel auslösen kann. In Kombination mit Vitamin-A-Cremes (Retinol) gehören Pickel hoffentlich bald der Vergangenheit an.

Übrigens: Zinkhaltige Lebensmittel findest du hier.

Nicht nur Zinkmangel ist eine Ursache für unreine Haut. Was ihr sonst noch gegen Akne und unreine Haut tun könnt, lest ihr hier.

Videotipp: Deshalb solltest du deine Pickel nicht ausdrücken

Pickel ausdrücken, Pickel, Spiegel

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!