VG-Wort Pixel

Kinnlanger Bob Darum lieben wir die Trendfrisur im Herbst

Der kinnlange Bob ist DIE Trendfrisur im Herbst 2021
Der kinnlange Bob ist DIE Trendfrisur im Herbst 2021
© Edward Berthelot / Getty Images
Auf den Runways konnte man bei vergangenen Modenschauen immer wieder eine Frisur ausmachen: den kinnlangen Bob. Wirklich weg war dieser Style nie, im Herbst 2021 erfreut er sich erneut großer Beliebtheit? Warum? Das erklären wir euch hier.

Kurze Haare sind vielseitig, kurze Haare sind pflegeleicht, kurze Haare sind stylisch, kurze Haare sind feminin. Kein Wunder, dass der kinnlange Bob, auch Short Bob genannt, den Sprung vom Runway auf die Straße geschafft hat. Im Herbst 2021 dürften viele Frisöre wieder viele Zentimeter Haare ihrer Kund:innen abschneiden, denn der Bob is back!

Kinnlanger Bob: Klare Kante zeigen

Der kurze Bob kommt in verschiedenen Formen daher, eines ist für den Grundschnitt aber ganz wichtig: eine klare Linie. Und die verläuft etwa auf Kinnhöhe. Darüber hinaus sind in Sachen Vielseitigkeit keine Grenzen gesetzt. Ob durchgestuft, mit Pony, Strähnchen, sleek gestylt oder mit Wellen – der kinnlange Bob macht alle Experimente mit. Nicht einmal für eine Art des Scheitels musst du dich entscheiden. Mittel- oder Seitenscheitel – das kannst du je nach Gusto stylen. Und wenn du an einem Tag mal so gar keine Lust auf Styling hast, lassen sich die Haare dank der gewissen Grundlänge prima in einem kurzen Zopf zurückstecken. Kein Wunder, dass viele Frauen Fan des trendigen Kurzhaarschnitts sind. 

Auch mit Mittelscheitel macht der Bob was her
Auch mit Mittelscheitel macht der Bob was her
© Edward Berthelot / Getty Images

Styling-Möglichkeiten en masse

Dabei ist das Styling denkbar einfach. Nach dem Waschen einfach über eine große Bürste trocken pusten, etwas Stlyling-Schaum oder -mousse ins Haar einarbeiten, fertig ist der perfekte Undone-Look im Stil der lässigen Französinnen. So geht Nonchalance. Wer auf etwas mehr Akkuratesse steht, der verwendet nach dem Trockenföhnen Haargel und verleiht dem Look ein sleekes Finish in Wet-Optik.  

Kinnlanger, gerader Bob
Kinnlanger, gerader Bob
© Edward Berthelot / Getty Images

Accessoires sind gerne gesehen

Die Bob-Frisur kann vieles sein, eins steht aber fest: langweilig wird es mit diesem Haarschnitt nicht. Und wenn einem doch mal die Styling-Ideen ausgehen, bringen Haar-Accessoires neue Frische. Ob ein Haarreif für den perfekten Preppy-Look oder Spangen mit Perlen oder in Schildplattoptik – der Bob liebt Accessoires. 

Verwendete Quelle: Harpers Bazaar, instagram.com

abl

Mehr zum Thema