Super Aktion! Mit dem Anti-Trump-Lippenstift Gutes tun

Wer Dampf über Trumps Politik ablassen und gleichzeitig etwas spenden will, kann das mit diesem Beauty-Produkt tun: dem "F*ck Trump"-Lippenstift.

F*ck Trump! Wie bitte?

Da haben wir ganz richtig gehört: Die US-Make-up-Marke "Lipslut" hat einen Lippenstift lanciert, der den Namen "F*ck Trump" trägt. Der Lipstick richtet sich gegen Trumps Politik und will ein Zeichen für Menschenrechte setzen.

Wo bekommt man den Lippenstift?

Der "F*ck Trump" ist ein matter Liquid-Lipstick in einem gedeckten Rosé-Ton. Der Lippenstift kostet ca. 17 Euro. Die Hälfte des Erlöses wird für wohltätige Projekte, die insbesondere Frauen zugute kommen, gespendet.

Wer den Lipstick kaufen will, muss sich allerdings noch ein bisschen gedulden. Momentan kann man ihn nur auf Lipslut.com innerhalb der USA bestellen. Wir finden trotzdem: coole Farbe und coole Botschaft!

Wer steckt hinter dem Label?

Das politisch engagierte Label "Lipslut" wurde nach der Präsidentschaftswahl 2016 von drei Studentinnen gegründet. Ihr Ziel: mit coolen Produkten Gutes tun.

Im August gehen 100 Prozent der Erlöse an die Opfer von Charlottesville. Bis heute wurden bereits rund 21.000 Euro eingenommen. Auf der Website "Lipslut" kann man auch Charity-Projekte vorschlagen, die unterstützt werden sollen.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!