VG-Wort Pixel

Diese neuen Lippenstifte wollen wir haben!

Schwarzer Lippenstift, der sich verfärbt, Glitzer-Finish und eine neue Trendfarbe, ohne die in diesem Frühling nichts mehr geht.

Trend 1: Schwarz auf die Lippen

Keine Sorge, wir wollen euch nicht auf eine Gothic-Party schicken. Dieser Lippenstift ist zwar schwarz, seine Farbe verändert sich aber, sobald man ihn auf die Lippen aufträgt. "Noir Révèlateur" von Givenchy färbt sich je nach pH-Wert der Haut in verschiedene Rottöne – von Pflaume über Bordeaux bis Pink kann alles dabei sein. Aber in einer dezenten Version. So spannend war Lippenstift tragen noch nie! Givenchy, Rouge Interdit Lipstick, Farbe Noir Révèlateur, ca. 32 Euro bei Parfumdreams

Trend 2: Wir lieben Glitzer!

Spätestens am Abend kann es ja nicht genug glitzern. Erst recht nicht auf den Lippen. Für den Glamour- und Pflegefaktor sorgt ein praktischer Stift mit Glitzerpartikeln von Catrice. Der kann tagsüber ohne Farbe den Lippen einen hübschen Schimmer schenken und abends den Lippenstift aufpimpen.

Catrice, Pure Brilliance Colour Lip Balm Sparkle Sparkel Little Star 010, ca. 2,50 Euro

Trend 3: Braune Farbe

Ja, die Farbe ist nicht einfach. Moccanuancen und Schokotöne lassen unsere Zähne leider leicht gelber erscheinen, als sie sind. Und wiederum ja, die Farbe erinnert uns an geschmackliche Entgleisungen aus den Neunzigern auf den Lippen von Sabrina Setlur und Gwen Stefani. Aber: Mode und Make-up sind retro und alles kommt wieder. Auch die braune Lippe! Die hat nämlich Trendsetterin Kylie Jenner zum absoluten Trend erklärt. Wem ein dunkles Braun zu krass ist, der kann zu bräunlichen Rottönen greifen.

Text: saro

Mehr zum Thema