Als Marienkäfer schminken: Leicht gemacht

Marienkäfer schminken leicht gemacht: Wir zeigen dir, was es zu beachten gibt und wie deine Verkleidung zum echten Hingucker wird.

Marienkäfer schminken: Einführung

  • Der Marienkäfer gehört zu den beliebtesten Kinderkostümen für Karneval und Co. Der Käfer ist niedlich, witzig und aufgeweckt. Zudem gelten Marienkäfer als echte Glücksbringer, die auch dein Umfeld zum Strahlen bringen.
  • In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du mit Pinsel und Farbe in wenigen Schritten einen Marienkäfer schminken kannst. Zudem geben wir dir noch Tipps, was du für Faschingskostüme passend zur Schminkfarbe verwenden kannst.

Marienkäfer schminken: Vorteile

  • Einfach zu Schminken
  • Sehr beliebtes Motiv
  • Eigene kreative Abwandlungen möglich

Marienkäfer schminken: Das benötigst du

  • Wasser
  • Küchenpapier
  • 2 Pinsel (dünn und großflächig)
  • Schwamm
  • Schminkfarbe (bevorzugt in Rot, Schwarz und Weiß)
  • Optional: Glitterpulver (z. B. in Silver)
Schminken lernen: Frau hält Schminkpalette in der Hand

Marienkäfer schminken: In 5 einfachen Schritten

  1. Grundierung: Der erste Schritt beim Schminken ist die Grundierung. Nimm dir dafür rote Farbe und bemale damit das Gesicht so, wie du es dir vorstellst. Du kannst das komplette Gesicht ausmalen oder auch nur eine Hälfte oder die Wangen. Achte jedoch darauf, die Stirn auszulassen.
  2. Körper: Nimm dir jetzt den feinen. Pinsel und die schwarze Farbe und mache dich auf, den Körper des Marienkäfers einzuzeichnen. Starte mit der Kontur und male diese im Anschluss aus.
  3. Kopf und Antenne: Mit dem dünnen Pinsel malst du nun einen großen schwarzen Punkt auf die Nasenwurzel. Die Antennen des Käfers kannst du ausgehend vom Körper herab zu den Nasenflügeln einzeichnen.
  4. Flügel: Die Flügel vom Marienkäfer zeichnest du direkt über die Augen ein. Verwende dazu den Schwamm und rote Farbe und zeichne jeweils einen geschwungenen Bogen. Die Augenbrauen solltest du ebenfalls komplett mit der Farbe übermalen.
  5. Punkte: Was wäre ein Marienkäfer, ohne seine Punkte? Nimm dir dafür einen Stumpf- oder Rundpinsel zur Hand. Zeichne vier Punkte über und vier Punkte unter die Augenbrauen.

Marienkäfer schminken: Tipps fürs Kostüm

Passend zum Gesicht kannst dir nun noch dein Kostüm zusammenstellen. Dafür kommen Röcke, Kleider, Strümpfe, Flügel, Fühler und Haarreifen in Frage.

Im Internet findest du das passende Zubehör, speziell für den Marienkäfer angepasst. Du kannst dir einfach deine Lieblingsteile individuell zusammenstellen.

Wie du dich zum Pirat schminken kannst, erfährst du hier. Zudem zeigen wir dir auch, wie du einen Schmetterling schminken kannst. Und auch Indianer schminken ist mit unserer Anleitung ein Kinderspiel.

Wenn du dich mit anderen über tolle Ideen zum Schminken austauschen möchtest, schaue doch mal in unserer BRIGITTE-Community vorbei.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel