Was kann eine 3-in-1-Foundation?

Die auf Basis von Mineralien gemachte "Natural Mineral Foundation" von Youngblood soll Concealer, Foundation und Puder ersetzen. Wir haben sie getestet.

Was wurde getestet?

Ein Mineral Make-up der US-amerikanischen Kosmetikmarke Youngblood: die "Natural Mineral Foundation". Und den Kabuki-Pinsel von Youngblood, mit dem sich die Puder-Foundation besonders gut auftragen lassen soll.

Was verspricht das Produkt?

Während alle Mineralien-basierten Make-ups versprechen, den Teint ebenmäßig und natürlich aussehen zu lassen, setzt die "Natural Mineral Foundation" von Youngblood noch eins drauf. Sie soll gleich drei Produkte vereinen: Concealer, Foundation und Puder. "Die Natural Mineral Foundation bietet eine außerordentlich hohe Deckkraft, ist einfach in der Anwendung und wirkt der Aknebildung entgegen. Die mineralische Abdeckung haftet wunderbar auf allen Hauttypen und verleiht natürliches Aussehen mit einem transparenten Schimmer", so der Hersteller.

Der "Kabuki Brush" von Youngblood soll das Auftragen des Puder-Make-ups ganz einfach machen. Youngblood schreibt: "Er ist besonders sanft zur Haut und verhilft zu einem makellosen Teint". Na, das wollen wir mal sehen ...

Was sagt die Testperson?

Anna Weilberg, Mode-Redakteurin: "Ich gestehe: Ich bin ein Make-up-Junkie. Jeden Morgen stehe ich vor dem Badezimmerspiegel und trage Concealer, Foundation, Puder und Rouge auf (von Augen- und Augenbrauen-Styling reden wir jetzt mal nicht!). Das geht mittlerweile natürlich alles routiniert von der Hand, aber trotzdem klingt das Versprechen der Youngblood-Foundation fantastisch. Nur ein Produkt benutzen und fertig? Kaum zu glauben.

Den seidigen Puder von Youngblood trägt man auf, indem man eine geringe Menge in den Deckel der Puderdose schüttet, diese mit dem Pinsel aufnimmt und den Puder mithilfe des Pinsels in kreisenden Bewegungen auf dem Gesicht verteilt. Tatsächlich geht das kinderleicht.

Soll das Puder-Make-up mehr decken, trägt man es gezielter, mit kleineren Pinselbewegungen, auf die gewünschten Stellen auf. Man kann das Puder-Make-up auch mit einem Schwamm auftragen, wenn es ganz stark decken soll - das habe ich nicht ausprobiert, weil mir die Deckkraft, die der Pinsel erzielt hat, schon ausgereicht hat.

Nachdem ich mein Rouge aufgetragen habe, gefällt mir der Look sehr gut und ich sehe keinen großen Unterschied zum Ergebnis meiner üblichen Schmink-Prozedur. Doch nach circa einer Stunde stelle ich fest: Meine Haut glänzt etwas mehr als sonst. Ich fühle mich versucht, doch noch zu Pinsel und Puder zu greifen.

Was kostet's?

Die "Natural Mineral Foundation" ist zum Beispiel über Niche-Beauty erhältlich und kostet 54 Euro. Der Kabuki-Pinsel kostet über Niche-Beauty 53 Euro.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Neuer Inhalt

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Was kann eine 3-in-1-Foundation?

Die auf Basis von Mineralien gemachte "Natural Mineral Foundation" von Youngblood soll Concealer, Foundation und Puder ersetzen. Wir haben sie getestet.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden