VG-Wort Pixel

We try before you buy: 3 Beauty-Neuheiten im Test

Beauty-Neuheiten im Test
© Arttis / Shutterstock / PR
Ready für Beauty-News? Wir schon! Diesmal haben wir für euch drei ganz besondere Beauty-Neuheiten getestet, die auf Social Media & Co. total gehypt werden. Sind sie es wert? Wir verraten es euch ...

NYX Born to Glow Foundation

Ich liiiebe Foundation. Allerdings bin ich überhaupt kein Fan von schweren Texturen, die einen klebrigen Film auf meiner Haut hinterlassen. Wenn sie dann auch noch so pastig sind, dass sie jeden natürlichen Glow im Keim ersticken, bin ich endgültig raus aus dem Make-up-Game. Entsprechend neugierig war ich auf die nagelneue Born to Glow Foundation von NYX, die eine mittlere Deckkraft und ein natürlich strahlendes Finish verspricht. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin verliebt!

Beauty-Neuheiten im Test: NYX Born to Glow Foundation
Mode- und Beauty-Redakteurin Ann hat die Born to glow Foundation von NYX getestet.
© PR / Brigitteonline

Die Foundation lässt sich ganz einfach auftragen, ist super leicht in der Textur und verschmilzt perfekt mit der Haut. Was mich jedoch am meisten begeistert hat, ist, dass sie kleinere Unreinheiten und Rötungen easy abdeckt und meiner Haut trotzdem einen natürlichen Glow schenkt, der den ganzen Tag hält. Mein Gesicht sieht überhaupt nicht "zugekleistert" aus, sondern schön frisch und gesund. Definitiv eine Weiterempfehlung von mir! Die Born to Glow Foundation kostet rund 11 Euro und ist unter anderem bei Douglas erhältlich.

Fenty Beauty Full Frontal Volume Lift & Curl Mascara 

Sind wir nicht alle ständig auf der Suche nach der perfekten Mascara? Eine, die die Wimpern nicht nur verlängert, sondern auch ordentlich in Schwung bringt. Am besten hält der Schwung auch noch den ganzen Tag, die Mascara bröckelt nicht und die Bürste hat die perfekte Form. Tja, gefunden habe ich die leider noch nicht. Ganz klar, dass ich die neue Fenty Beauty Full Frontal Volume Lift & Curl Mascara unbedingt ausprobieren musste. Die hat nämlich eine so außergewöhnliche Bürste, dass meine Beauty-Neugierde sofort geweckt war. Super flach und extrem breit – so kommt das Mascara-Bürstchen von Rihanna daher. Dabei soll die breite Seite die Wimpern ordentlich schwarz tuschen, während die flache Seite für Definition und Schwung sorgt. Klingt in der Theorie alles super überzeugend, in der Praxis hat sie mich allerdings enttäuscht. Die spezielle Bürste ist einen Tick zu ausgefallen, als das sie wirklich praktisch ist. Ihre breite Seite ist viel zu groß für meine eher kleinen Augen, sodass es schier unmöglich war meine Wimpern zu tuschen, ohne dass ich schwarze Mascaraflecken auf meinem Lid verteilt habe. Meine Wimpern waren danach nichtmal sonderlich voluminös, dafür war mein Augen-Make-up aber gänzlich ruiniert – super ärgerlich! Mit der flachen Seite lässt sich der untere Wimpernkranz zwar sehr gut definieren, jedoch reißt das das Ruder für mich auch nicht mehr herum. Meine Suche nach der perfekten Mascara – sollte es sie wirklich geben – geht also weiter. 

Full Frontal Volume Lift & Curl Mascara 
Praktikantin Mariska hat die Fenty Beauty Full Frontal Volume Lift & Curl Mascara mehrere Wochen lang getestet.
© PR / Brigitteonline

Tarte Glow Wand

Sobald irgendwo "Glow" draufsteht, kann ich einfach nicht anders. Ich muss das Produkt ausprobieren. Das Besondere am Shape Tape Glow Wand von tarte: Es ist ein Concealer, den man entweder alleine oder in Kombination mit einem deckenden Concealer verwenden soll. Die lichtreflektierenden Pigmente sollen dafür sorgen, dass die Augenpartie strahlt. Und das tut sie wirklich. Ich habe den Glow Wand sowohl alleine als auch in Kombination mit anderen Concealern ausprobiert. Alleine hat er wirklich nur minimale Deckkraft (was mir aber völlig ausreicht), aber ich sehe damit so verdammt fresh aus. Mann oh mann! Mit einem anderen Concealer darüber ist der Effekt nicht mehr so stark, vor allem wenn man dann auch noch Puder darüber aufträgt. Ich kann den Glow Wand auch ohne Puder tragen und liebe den frischen Effekt. In meinen Augen ein perfektes Produkt für den Urlaub oder Leute mit einer trockenen Augenpartie. Gibt's für rund 25 Euro exklusiv bei Sephora. 

Beauty-Neuheiten im Test: tarte shape tape glow wand
Mode- und Beauty-Redakteurin Friederike hat für euch den shape tape glow wand von tarte ausprobiert.
© PR / Brigitteonline

Hinweis: Alle Produkte wurden uns kostenlos zur Verfügung gestellt.


Mehr zum Thema