VG-Wort Pixel

Beautyredakteurin verrät 5 Produkte, die es in ihre Beauty-Bag geschafft haben

Beautyredakteurin verrät: 5 Produkte, die es in ihre Beauty-Bag geschafft haben
© Shutterstock / PR
Zwischen all den Neuheiten sind echte Lieblingsprodukte manchmal gar nicht so leicht zu finden. Unsere Redakteurin Friederike öffnet ihre Beauty-Bag für euch.

Als Beauty-Redakteurin probiere ich viele neue Produkte aus. Manchmal sind es so viele, dass die alten, zuverlässigen Make-up-Lieblinge gar nicht so oft zum Einsatz kommen, wie ich es gerne hätte. Deshalb sind in meiner aktuellen Beauty-Bag nicht nur Neuheiten, sondern auch Holy Grails.

KVD ModCon Liquid-Gel Contour

Ich liebe Cream Contouring. Es sieht einfach frischer und natürlicher aus. Vor allem an Tagen, an denen ich kaum Make-up trage, wirkt mein Gesicht dennoch etwas definierter. Ganz neu eingezogen ist die ModCon Liquid-Gel Contour von KVD Beauty. Wie der Name verrät, hat das Produkt eine gelige Textur, wodurch es sich super easy einblenden lässt. Egal ob mit dem Pinsel oder einem Schwamm. Außerdem ist es nicht zu stark pigmentiert, sodass man damit eigentlich wenig falsch machen kann. Die Farben reichen von sehr hell bis sehr dunkel und haben sogar verschiedene Untertöne. Genau so mag ich das!

CATRICE "Hint of Mint" Pro Eyeshadow Palette

Wir alle wissen: Gutes Make-up muss nicht immer teuer sein. In der Drogerie gibt es mittlerweile so viele tolle Alternativen. Mein aktuelles Highlight: die neue "Hint of Mint" Pro Eyeshadow Palette von CATRICE. Enthalten sind 14 Farben, die perfekt zusammenpassen. Es gibt neutrale, kühle und wärmere Töne und vor allem die Mint-Töne passen einfach perfekt in den Frühling. Die Textur ist außerdem der Hammer! Kaum zu glauben, dass die Palette gerade mal 10 Euro kostet ...

ICONIC London Sheer Blush "Cheeky"

Fast so sehr wie Cream Bronzer und Contouring-Produkte liebe ich Cream Blush. Das Sheer Blush von ICONIC London habe ich tatsächlich schon seit letztem Sommer in meiner Sammlung, aber aktuell nutze ich es mehr denn je. Es ist nicht zu leicht und auch nicht zu wenig pigmentiert, sodass es meinen Teint einfach frisch aussehen lässt – aber ohne zu glowy zu wirken. Denn das Blush enthält keine Schimmerpigmente. Ich trage es am liebsten direkt aus der Tube in kleinen Punkten auf die Wange auf und verblende die Farbe mit einem Pinsel. Die Finger funktionieren aber auch!

ZARA Rose Gourmand EdP

Schon seit einigen Jahren vergöttere ich den Duft "Café Intense" von Montale. Der neue Duft von Zara kommt meinem Lieblingsparfüm ziemlich nah. Die Kombination aus Nelke, Jasmin, Pfingstrose, Karamell, Vanille und Amber lässt mich glauben, ich würde gerade im Café sitzen. Der Duft ist zwar nicht so ergiebig wie das Original, kostet dafür aber auch nur ein Fünftel des Preises. Am liebsten würde ich mir gleich zehn Flaschen auf Vorrat kaufen!

Sweed Satin Coal Eyeliner "Dusty Brown"

Braune Kajalstifte habe ich mittlerweile so viele in meiner Sammlung – ich kann sie schon gar nicht mehr zählen. Aber einer davon hat es mit besonders angetan: der Satin Coal Eyeliner in "Dusty Brown" von Sweed. Die Textur ist ultracremig und lässt sich einfach auftragen – ohne Kratzen. Vor allem am Auge mag ich es nicht, wenn das Produkt nicht genug Farbe abgibt und ich gefühlt 20 mal über die gleiche Stelle malen muss. Ich verwende den Stift am liebsten am äußeren Wimpernkranz oder um meinen Wimpernkranz zu verdichten. Das dunkle Braun sieht sehr natürlich aus, denn es ist nicht so hart wie Schwarz. 

Brigitte

Mehr zum Thema