VG-Wort Pixel

Herbst 2020 5 Beautytrends, die wir jetzt tragen und lieben

Beautytrends Herbst 2020
© Fernanda Calfat/Getty Images for NYFW: The Shows / Getty Images
Der Sommer muss von uns aus nicht mehr wiederkommen, denn wir kennen schon jetzt die Beautytrends im Herbst 2020. Wir sind verliebt!

Der Herbst kann jetzt sofort kommen – denn wir sind schon ganz verliebt in die neuen Beautytrends, die wir bereits auf vielen Laufstegen gesehen haben. Nun ist es an der Zeit, sie auch in unsere Beautyroutine aufzunehmen. Das hier sind unsere Favorite-Five: 

Structured Brows

Diesen Brauentrend lieben wir nicht erst seit gestern, aber mittlerweile wird er einfach immer alltagstauglicher. Zuerst haben wir ihn nur an Models, wie Kaia Gerber, gesehen. Nach und nach springen aber immer mehr von uns auf den Zug auf. Bei dem Trend zählt eigentlich nur eins: Hauptsache die Augenbrauen-Häärchen sind gut zu sehen und geben den Brauen Struktur. Und ja, den Trend könnt ihr auch tragen, wenn ihr keine vollem Brauen habt. Brandneue Produkte, wie der Brow Microfilling Pen von benefit oder der Brow Pen von Anastasia Beverly Hills, sind perfekt, um feine Häärchen einzuzeichnen. 

Low Key Lips

Wir alle lieben rote, beerige oder dunklere Lippenfarben im Herbst. Aber wir können auch anders! Low Key Lips heißt der Trend, auf den wir jetzt setzen. Damit gemeint sind Lip Tints, Glosse und Lippenstifte, die eigentlich kaum auffallen und unsere eigene Lippenfarbe einfach nur hervorheben. Das ist nicht nur praktisch, wen wir die Augen mehr betonen wollen, sondern auch super alltagstauglich. Besonders schön machen sich Glosse mit leichten Farb- und Schimmerpigmenten, shiny Lippenstifte und cremige Texturen.

Heavy Metal

Lidschatten ist immer Trend, aber in diesem Herbst tragen wir Metallic – und zwar all over. Matte Töne auf den Lidern sind zwar immer schön, aber nun nutzen wir die schimmernden Lidschatten in unterschiedlichen Nuancen auf dem ganzen Lid (auch in der Lidfalte!). Egal ob smokey Eyes oder natürlicher Look. Diesen Trend haben wir auf dem Laufsteg von Tom Ford entdeckt – und das ist der wohl einfachste Look überhaupt. Wer keine Zeit hat, der kann ihn sogar mit den Fingern zaubern. Einfach einen etwas dunkleren Schimmerton auf dem gesamten Lid auftragen, danach einen hellen Metallic-Lidschatten auf die Mitte des Augenlides geben. That's it!

Strong Liner

Eyeliner tragen wir eigentlich das ganze Jahr lang, aber im Herbst dürfen sie besonders auffällig, dunkel und smokey sein. Wer einen eher ausgeblendeten Lidstrich will, der verwendet dazu am besten Kajalstifte. Diese lassen sich am besten mit einem Pencil Brush ausblenden. Wer es akkurat liebt, der nimmt einen Flüssigeyeliner oder Cremetexturen. Für einen ganz besonderen Look empfehlen wir euch einen Inner Corner Eyeliner. So oder so, ein Liner darf im Herbst einfach nicht fehlen – egal, ob wir ihn am oberen oder unteren Wimpernkranz tragen.

Gothic Glamour

Den Gothic-Vampir-Look können wir auch tragen ohne gleich zu übertreiben. Wie as geht, schauen wir uns einfach von Rodartes Fall 2020 Show ab. Ein super simpler, dezenter Look, der durch die dunkelroten Lippen richtig edel und besonders wirkt. Wir wissen, die dunklen Lippen sind definitiv ein Statement, das nicht jeder mag. Aber probieren könnt ihr es doch mal, oder?!

Kleiner Reminder: Uns macht es riesigen Spaß, neue Trends auszuprobieren. Das heißt natürlich nicht, dass ihr eure eigene Beauty-Routine komplett verändern müsst. Make-up soll in erster Linie Spaß machen und euch selbst gefallen. Egal, ob Trend oder nicht.


>> Produktempfehlungen im Überblick


Mehr zum Thema