VG-Wort Pixel

Das sind die 7 beliebtesten Parfums des Jahres!

Frau sprüht sich Parfum auf die Haut
© Shutterstock/ dramalens
Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Doch beim Thema Parfum scheinen sich die Deutschen einig zu sein. Hier kommen die drei meistverkauften Düfte des Jahres.

1. "La vie est belle" von Lancôme

Blumig, orientalisch und frisch - so lässt sich das Lieblingsparfum der Deutschen wohl am besten beschreiben. Hier treffen Patschuli in der Kopfnote, auf Iris, Jasmin und Orangenblüte. Perfekt für alle, die nicht nur im Sommer, sondern auch in Herbst und Winter mit zarten Duftnoten glänzen wollen. Woher wir wissen, dass sich dieses Parfum am Besten verkauft hat? In einem Ranking gab die Parfümerie Douglas ihre absoluten Verkaufsschlager von 2017 bekannt.

"La vie es belle" gibt es online ab 60 Euro.

2. "Trésor" von Lancôme

Ebenfalls blumig und orientalisch, allerdings sehr viel intensiver kommt dieser Duft von Lancôme daher. "Trésor" gibt es schon seit vielen Jahren, bekommt allerdings in regelmäßigen Abständen ein modernes Update.

Über Douglas, ab 50 Euro.

3. "Alien" von Thierry Mugler

Es riecht nach Patschuli und süßen Gourmand-Noten: "Alien" von Thierry Mugler. Im Jahr 2015 löste der schwere und intensive Duft einen wahren Hype aus - der bis heute angehalten hat, wenn man den Verkaufszahlen glauben darf.

"Alien" gibt es online für circa 96 Euro.

4. "Coco Mademoiselle" von Chanel

Was alle Düfte von Chanel gemeinsam haben? Sie sind zeitlos, klassisch und schlicht. Dieses Parfum fällt durch seine intensive Orange-Note auf. Die Herznoten sind Jasmin, Rose, Patschuli und Vetiver.

35 ml gibt es bei Douglas für circa 69 Euro.

5. "Chloé" von Chloé

Frisch, aber dennoch intensiv nach Rose duftend, das ist "Chloé". Außerdem enthalten sind Eisenkraut und Kirschblüten. Das klingt nicht nur wahnsinnig lecker, es macht den Duft auch noch zu einem der beliebtesten in diesem Jahr.

30 ml gibt es online ab 54 Euro.

6. "Black Opium" von Yves Saint Laurent

Noch ein Klassiker, der es in die Top 7 geschafft hat: "Black Opium" von Yves Saint Laurent. Das Beauty-Label selbst beschreibt die Trägerin dieses Duftes als "die rebellischste aller Frauen. Sie ist frei und folgt ihrem Rhythmus." Soso.

30 ml gibt es über Douglas ab 62 Euro.

7. "N°5 L'EAU" von Chanel

Chanel N°5 ist wohl der bekannteste aller Düfte. Kaum ein Parfum hat sich über so viele Jahre einer solchen Beliebtheit erfreut. Trotzdem war es im Jahre 2017 Zeit für ein kleines Update. "N°5 L'EAU" riecht noch frischer und ist sehr viel dezenter als das Original.

Online ab 69 Euro erhältlich.

LL

Mehr zum Thema