Blaue Augen schminken – Tipps und Tricks

Egal ob grüne, braune oder blaue Augen – mit dem passenden Make-up lässt sich jede Augenfarbe zum Strahlen bringen. Wir erklären euch, wie ihr blaue Augen schminken könnt.

Beim Schminken geht es nicht nur darum, sein Make-up auf den Hauttyp oder die Haarfarbe abzustimmen. Auch die Farben der Augen spielen eine große Rolle bei der Wahl von Lidschatten, Eyeliner & Co., insbesondere beim Augen-Make-up. Wir haben die besten Schminktipps, mit welchen Farben ihr blaue Augen schminken könnt und erklären euch Step-by-Step, worauf ihr achten müsst.

Blaue Augen schminken: Das passt gut

Beim Schminken blauer Augen sind Komplementärfarben ideal. Sie bringen die natürliche Augenfarbe zum Strahlen. Hierzu gehören:

  • Erdige Farben wie Terracotta und Apricot
  • zarte Nudetöne und sanft schimmernde Rosé-Nuancen
  • dunkle Grau- und Brauntöne
  • Champagnerfarbene Nuancen etwa Weiß und Beige
  • Metallic-Farben wie Gold und Silber

Auch in Sachen Smokey Eyes müsst ihr euch bei blauen Augen nicht zurückhalten. Hier eignen sich dunkle Grau- oder Brauntönen. Was ihr beim Smokey Eyes schminken noch beachten müsst, erklären wir euch hier. Wer seine Wimpern mit Mascara tuscht, verleiht blauen Augen übrigens noch mehr Tiefe.

Blaue Augen schminken: Darauf solltet ihr verzichten

Finger weg von Lidschatten in den Farben wie Schwarz, Blau, Violett oder Grün. Diese konkurrieren mit der eigenen Augenfarbe und rauben der Iris das Leuchten. Wer blaue Augen in Violett schminkt, riskiert nur, dass das Make-up nach einem Veilchen aussieht. Bei Lidschatten in Blau verliert sich zudem die Augenfarbe im Make-up. Ihr wollt beim Augen-Make-up dennoch nicht auf Aqua-Töne verzichten? Dann könnt ihr blaue Augen hervorragend mit einem Eyeliner oder etwas Mascara in Türkis oder Marineblau akzentuieren.

Auch auf den schwarzen Kajalstift auf der unteren Wasserlinie solltet ihr verzichten. Besser: Ein nudefarbener Khol Kajal oder ein feiner Lidstrich am oberen Wimpernkranz.

Blaue Augen schminken – Tages-Make-up

Tagsüber könnt ihr für blaue Augen warme Nude- oder Brauntöne verwenden.

  1. Zunächst Lidschatten in Gold- oder hellen Brauntönen auf das bewegliche Lid auftragen.
  2. Wer es intensiver mag, zieht mit einem Eyeliner in einem dunklen Braun am oberen Wimpernkranz einen Lidstrich.
  3. Den unteren Wimpernkranz mit braunem Kajal betonen und mit einem Wattestäbchen gut verwischen.
  4. Abschließend die Wimpern kräftig mit schwarzer oder brauner Mascara tuschen.

Den Look könnt ihr mit einem Gloss oder Lippenstift in Rosé und apricotfarbenen Rouge komplettieren.

Blaue Augen schminken – Abend-Make-up

Am Abend dürft ihr blaue Augen in kräftigeren Farben schminken. Smokey Eyes sind hier ideal.

  1. Auf die Lider bis unter die Augenbrauen Lidschatten in schimmerndem Beige oder Weiß geben.
  2. Nun mit einem dunkleren Grau oder Braun die Lidfalte und das äußere bewegliche Lid schattieren.
  3. Für den Smokey-Eyes-Effekt einen anthrazitfarbenen Kajal am oberen Wimpernkranz auftragen und verwischen.
  4. Die Wimpern tuschen und fertig ist der Party-Look!

Videotipp: Smokey Eyes schminken

Smokey Eyes

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!