Braune Augen schminken – Tipps und Tricks

Ihr wisst nicht so recht, wie ihr eure braunen Augens schminken sollt? Dann haben wir hier die besten Tricks, mit denen ihr zum Eyecatcher werdet.

Ein Sprichwort besagt: "Braune Augen sind gefährlich, aber in der Liebe ehrlich." Ihr wollt euren Liebsten um den Finger wickeln und richtig verführen? Dann haben wir hier die besten Schminktipps, wie ihr braune Augen schminken könnt, damit ihr euren Liebsten mit euren Blicken verführen und um den Finger wickeln könnt. Vom Lidschatten, über den Eyeliner bis hin zu Smokey Eyes – wir erklären euch Schritt für Schritt, worauf ihr achten müsst und zeigen euch die besten Schminktipps.

Braune Augen schminken – diese Farben passen perfekt!

Im Vergleich zu blauen oder grünen Augen, können Frauen mit braunen Augen aus einer größeren Range an Farben auswählen. Wer seine braunen Augen schminken möchte, der greift idealerweise zu Lidschatten in warmen Farben. Vor allem Gold, Rosé, Beige, ein helles oder dunkles Braun, Haselnuss oder Schwarz oder ein dunkles Blau betonen braune Augen. Wer mutiger ist, trägt Eyeshadow in dunklem Blau, Grün oder Violett. Aber auch Anthrazit, Türkis oder Khaki steht braunen Augen richtig gut. Für den Alltag und im Büro eignen sich Grau- und Erdtöne.

Braune Augen schminken – geniale Ideen fürs Abend-Make-up

Ihr sucht noch eine zündende Idee fürs Augen-Make-up am Abend? Metallic-Lidschatten sind der Eyecatcher auf jeder Party. Vor allem Bronze, Kupfer, Gold und Silber passen perfekt zur Augenfarbe. Wer den Eyeshadow in die Augeninnenwinkel platziert, setzt strahlende Akzente. Auch cool: Die Kombination aus grünem und goldenem Eyeshadow. Ergänzt wird der Look durch einen schwarzen Lidstrich am oberen Wimpernkranz. Mascara sorgt für einen atemberaubenden Augenaufschlag.

Braune Augen schminken: Smokey Eyes

Eine weitere Idee, braune Augen am Abend zu betonen, sind verführerische Smokey Eyes. Und so könnt ihr euch Smokey Eyes schminken:

  1. Augenschatten zunächst mit einem Concealer kaschieren. Dann Lidschatten in einer helleren Farbe auf das gesamte Lid bis unter die Augenbrauen auftragen.
  2. Dunkleren Eyeshadow in die Lidfalte geben. Beide Nuancen gut miteinander verblenden.
  3. Ein Lidstrich in schwarz betont braune Augen noch mehr. Dafür den Eyeliner am inneren Augenwinkel und möglichst nah am Wimpernkranz ansetzen und bis zum äußeren Augenwinkel ziehen. Ein kleiner Wing am Ende des Lidstrichs in Richtung Augenbraue öffnet die Augen optisch zusätzlich.
  4. Abschließend die Wimpern tuschen – fertig!

Braune Augen schminken – auf diese Farben solltet ihr verzichten!

  • Finger weg von Pastellfarben und Lidschatten mit hohem Rot- oder Gelbanteil. Diese lassen euch schnell blass und die Augen entzündet wirken.
  • Hellbraune Augen lieber mit dunkleren Farben betonen, damit das Auge nicht so trüb wirkt. Bei dunkelbraunen Augen nicht zu dunklen Lidschatten verwenden, da dieser das Auge noch stärker verkleinert.
  • Bei einem intensiven Augen-Make-up, Wangen und Lippen eher dezent betonen.

Hier erklären wir euch noch, wie ihr blaue Augen schminken könnt. 

Videotipp: So schminkt ihr euch Smokey Eyes!

Smokey Eyes

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!