VG-Wort Pixel

Bridgerton So gelingt der makellose Teint von Daphne

Bridgerton: So gelingt der makellose Teint von Daphne
© Netflix/Zuma Press/imago images
Phoebe Dynevor alias Daphne Bridgerton ist jung – und strahlend schön. Die Make-up-Artists der Netflix-Hitserie haben jetzt verraten, wie wir den dewy Look der Herzogin ganz einfach nachschminken.

Hand hoch, wer hat "Bridgerton" auch innerhalb von zwei Tagen durchgesuchtet? Der Netflix-Megahit lässt gerade weltweit die Herzen höher schlagen und wir verstehen nur gut, warum: ganz viel Romantik, noch mehr Sex, hotte Schauspieler und Looks, die uns in die schillernde Welt während der Regency-Epoche entführen. Doch nicht nur die Sixpacks des männlichen Casts oder die opulenten Kostüme der Hauptdarstellerinnen verdienen einen zweiten Blick, auch in Sachen Beauty hat die Serie einiges zu bieten.

Haar- und Make-up-Designer Marc Pilcher sowie Haar- und Make-up-Supervisorin Lynda Pearce haben im Gespräch mit der britischen Glamour aus den Nähkästchen geplaudert und unter anderem verraten, wie der makellose Porzellanteint à la Daphne Bridgerton gelingt. Als Vorbild für das Styling diente Audrey Hepburn im Film "Krieg und Frieden", der ebenfalls in der Regency-Ära spielt und ähnlich strahlend daherkommt.

Das macht den Look von Daphne Bridgerton aus

Für den glowy Skin-Look setzten die Make-up-Artists auf leichte Produkte, die die feine Haut von Schauspielerin Phoebe Dynevor nicht zu sehr zukleisterten: "Für die Base verwendeten wir den Banana Bright Face Primer von Ole Hendriksen und gaben darüber die Les Beiges Healthy Glow Foundation von Chanel, um einen frischen und dewy Look zu kreieren.", so Marc Pilcher gegenüber "Glamour". 

Affiliate Link
Amazon: Chanel, Face Foundation
Jetzt shoppen
47,00 €

Der strahlende Teint der Bridgerton-Ladies ist das Wichtigste an dem Regency-Look. Die Augen wurden lediglich dezent betont: "Auf den Augen habe ich zuerst einen Primer verwendet (von Urban Decay) und das Lid anschließend mit dem Lidschatten von Mac in der Farbe Malt and Brun betont. Diesen gut verblenden, damit er nicht zu intensiv ist. Zum Schluss noch ein wenig der Power Lash Mascara von Clinique in der Farbe Dark Chocolate. Auf die Lippen kam eine Mischung aus Charlotte Tilburys Pillow Talk, dem Lippenbalm von Dr Paw Paw und und dem Cheek Gel von Pixi."

Po-Make-up für Anthony Bridgerton

Die Gesichter der Schauspielerinnen waren allerdings nicht das einzige, das die ein oder andere Schicht Puder benötigte. Auch Jonathan Bailey alias Anthony Bridgerton nahm in der Maske Platz. Bei ihm lag der Fokus in so mancher Szene aber nicht auf dem Gesicht, sondern ein paar Etagen tiefer. So wurde dem Darsteller regelmäßig Make-up auf dem Allerwertesten aufgetragen, damit dieser in den heißen Sex-Szenen einen gebührenden Auftritt hinlegt. Tja, was muss, das muss!


Mehr zum Thema