Brow Baking – der neueste Trend für perfekte Brauen?

Brow Baking? Noch nie gehört! Aber das wird sich heute ändern, denn diese Technik bringt eure Augenbrauen-Routine auf ein neues Level, versprochen!

Ja, es ist mal wieder so weit: Ein neuer Augenbrauen-Trend geistert wieder in der Beautywelt umher; und zwar das Brow Baking. Gesehen haben wir die Technik als erstes auf dem Instagram-Account von Beauty Boss und Influencerin Huda Kattan. Wir verraten euch, was dahinter steckt und wie das Ganze funktioniert. 

Aktiv-Kohlemaske: Dieser Beauty-Trend ist gefährlich für deine Haut

Brow Baking – so halten die Brauen den ganzen Tag

Wie ihr beim Namen schon fast vermuten könnt, handelt es sich beim Brow Baking um eine Baking-Technik. Die nutzen wir eigentlich, wenn wir das Gesicht abpudern. Offensichtlich kann man das aber auch mit den Augenbrauen machen. Und was soll das Ganze bringen? Gute Frage! In einem YouTube-Tutorial erklärt Huda, dass das Brow Baking dafür sorgt, dass die Augenbrauen den ganzen Tag perfekt sitzen bleiben. Vor allem bei öliger Haut kommt hier und da schnell der Glanz durch und die Augenbrauen stehen plötzlich wieder in alle Richtungen, weil sämtliche Produkte schon "weggeschwitzt" sind. 

Zum Brow Baking verwendet ihr am besten ein loses, feines Puder und einen festgebundenen Pinsel. Vorher könnt ihr die Augenbrauen mit einem Stift auffüllen und nachzeichnen (wenn ihr wollt!) – Gel solltet ihr allerdings erst nach dem Abpudern auftragen. Nehmt eine ordentliche Menge Puder mit dem Pinsel auf und tupft das Produkt einfach auf die Augenbrauenhaare. Dadurch bekommen sie einen weißliche Farbe – aber keine Panik, das bleibt nicht so.

Das Ergebnis? Brows on fleek!

Huda erklärt im Video, dass sie das Puder ein paar Minuten auf den Augenbrauen lässt, damit Haare und Haut das Produkt aufnehmen können. Dann bürstet sie das überschüssige Puder einfach mit einem Augenbrauenbürstchen weg. Und siehe da – kein weißer Schleier mehr zu sehen. Die Brauen sehen zwar minimal heller aus, wenn euch das aber stört, dann könnt ihr einfach mit einem farbigen Brauengel noch einmal darüber bürsten.

Übrigens: Wir haben das Brow Baking natürlich auch selbst getestet – und es funktioniert wirklich. Die Augenbrauen sitzen perfekt in Form und das Ergebnis sieht super schön matt aus. Wir sind überzeugt, jetzt müsst nur noch ihr euch überzeugen lassen! Worauf wartet ihr?!

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!