Cuticle Nails: Der schönste Nageltrend für kurze Fingernägel

Trendige Nail Arts für stabile und lange Fingernägel gibt es in Massen. Doch endlich gibt es auch einen wunderschönen Trend für kurze Fingernägel.

Viele Frauen leiden unter dünnen und brüchigen Fingernägeln und haben deshalb kaum Lust, sich bei der Maniküre groß auszutoben. Denn viele Nageltrends, wie zum Beispiel lange rote Nägel oder Glitzerspitzen, setzen stabile und lang gepflegte Nägel voraus. Das Züchten der Nägel kann unter Umständen jedoch sehr deprimierend sein, wenn sie schnell wieder abbrechen. Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass es jetzt endlich einen wunderschönen Nageltrend für kurze Nägel gibt!

Cuticle Nails: So sieht der Nageltrend für kurze Nägel aus

Frauen mit kurzen Nägeln haben bislang wohl auf einfarbige Nagellacke zurückgegriffen, die wenig Spielraum für Abwechslung geboten haben. Neu sind jetzt die wunderschönen 'Cuticle Nails'. Inspiration für diesen Look ist übrigens die Lunula, also der weiße Halbmond, den (fast) jeder auf seinen Fingernägeln hat.

Bei dem Trend werden die Nägel zunächst mit einem dezenten Farblack bestrichen. Anschließend gibt es zwei Varianten: Entweder wird nun ein Glitzerhalbmond nahe der Nagelhaut gemalt, an der Stelle wo sonst die weiße Lunula ist, oder der Halbkreis wird AUF dem Nagelbett aufgetragen. Besonders beliebt ist diese Methode mit Glitzerlacken, weshalb der Trend auch 'Glitzer Cuticles' genannt wird. Abschließend einfach eine Schicht Klarlack auftragen, damit das Ganze auch lange hält. Übrigens: Das Ganze muss gar nicht mal so perfekt gemalt sein - auch unordentliche Undone-Styles sind angesagt.

Ihr könnt euch nicht so wirklich vorstellen wie das aussehen soll? Hier haben wir die schönsten Inspirationen von Instagram gesammelt:

Videoempfehlung:

Link

LL
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!