VG-Wort Pixel

Pop of Colour Diesen Beauty-Trend lieben wir im Frühling!

Pop of Colour: Diesen Beauty-Trend lieben wir im Frühling!
© Imaxtree
Dieses Jahr bringen wir ein bisschen Farbe ins Spiel! Abgeschaut haben wir uns den Trend von den Runways der Fashion-Week. Denn die Models von Dolce and Gabbana, Versace und Hermes tauschen den zurückhaltenden Glowy-Look gegen diese knalligen Farbakzente. Perfekt zum Frühling heißt es auf den heißesten Modeschauen dieser Welt: Pop of Colour!
Von Melanie Wenzke

Ihr traut euch noch nicht an bunte Farben im Gesicht? Dann folgt dem Beispiel dieser Designer und setzt auf einen Farbklecks auf Lippen oder Augen, während das restliche Make-up neutral gehalten wird. Inspiration gefällig? Hier kommen die schönsten Looks der Frühlingskollektionen!

Bright Lips

Mit knalligem Lippenstift überzeugten Dolce Gabbana in Mailand, Hermes in Paris und Versace in Mailand.
Mit knalligem Lippenstift überzeugten Dolce Gabbana in Mailand, Hermes in Paris und Versace in Mailand.
© Imaxtree

Macht es wie die Models am Laufsteg und traut euch an knalligen Lippenstift! Besonders im Trend liegen Rot-Töne, die in Richtung Koralle oder Orange gehen. Durch die natürlich gehaltene Augenpartie sticht der Farbakzent noch mehr hervor. Auch im Gesicht wurde mit wenig Bronzer und Blush gearbeitet, was die Intensität der Lippen erneut verstärkt. Nehmt einen Lipliner in passender Farbe, so gelingt euch der Look bestimmt! Mit dem Lippen Tatouage Velvet Cream von Yves Saint Laurant in der Farbe 202 "Coral Symbol" (um 35 Euro) oder dem Suede Matte Lipstick von Nyx in der Farbe 30 "Kitten Heels" (um 9 Euro) holt ihr den Trend ganz einfach zu euch nach Hause.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Eye-Catcher

Daniela Gregis, Salvatore Ferragamo und Francesca Liberatore in Mailand setzten auf Augen-Make-ups, die wir so schnell nicht vergessen werden.
Daniela Gregis, Salvatore Ferragamo und Francesca Liberatore in Mailand setzten auf Augen-Make-ups, die wir so schnell nicht vergessen werden.
© Imaxtree

Mit diesen coolen und aufregenden Augen-Make-ups haben uns die Models total überrascht! Bei dem knallig gelben Lidschatten können wir nur noch an den Frühling denken. Aber auch der raffinierte Peach-Eyeliner setzt das Auge perfekt in Szene! Ein echter Eye-Catcher ist außerdem der dunkelblaue Graphic-Liner, der auch am Augenlid aufgetragen wird. Auffallend ist, dass durchgehend mit nur einer Farbe gearbeitet wurde. Dieser monochrome Look hat es uns wirklich angetan!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Wenn ihr schon geübter seid, dann greift zu einem flüssigen Eyeliner, wie zum Beispiel dem Super Colour Eyeliner von Kiko (um 7 Euro). Mit Lidschatten ist der Auftrag ein wenig leichter: Die Trendy in Tokio Palette von bh Cosmetics (um 16 Euro) bietet euch unzählige Möglichkeiten! Ihr könnt den Farbklecks zum Beispiel nur im Augeninnenwinkel platzieren. Auch der untere Augenwinkel ist eine tolle Möglichkeit, um dezent Farbe zu integrieren.


Mehr zum Thema