Der schlimmste Foundation-Fehler ever

Ihr glaubt, es gibt nichts Schlimmeres, als die falsche Foundationfarbe? Oh doch! Make-up-Artist und Zoeva-Gründerin Zoe Boikou hat es uns im Interview verraten.

Wir alle haben farbtechnisch schon mal daneben gegriffen, wenn es um die Auswahl der perfekten Foundation-Farbe geht. Ist ja auch nicht unbedingt einfach. Allerdings gibt es etwas, das in den Augen von Zoeva-Gründerin Zoe Boikou noch schlimmer ist, als der falsche Ton. Was das ist, verrät die Powerfrau uns im BRIGITTE.de-Interview.

Glowy Summer Make-Up

Der schlimmste Fehler ist, eine zu deckende Formulierung auszusuchen. Ich sehe sehr oft zu viele und zu heftige Schichten. Das sieht nicht gut aus, sondern maskenhaft. Man sollte eher eine leichte und aufbaubare Formulierung wählen.

Unreinheiten und Co. sollten wir laut Zoe punktuell mit einem Concealer ausbessern und nicht mit einer ultra deckenden Foundation. So sieht es noch natürlich aus. Zum Schluss wird natürlich alles mit einem Puder fixiert, damit der Concealer auch dort bleibt, wo ihr ihn aufgetragen habt. Wer eine leichte Foundation benutzt, der verhindert außerdem auch, dass das Produkt sofort in die Fältchen rutscht.

Es ist wichtig, mit wenig Produkt anzufangen. Ich nehme immer wenig Foundation mit einem Pinsel auf, verteile sie über das ganze Gesicht und arbeite sie mit kreisenden Bewegungen ein. Dann sollte man immer etwas vom Spiegel weggehen, sich betrachten und überlegen, ob man wirklich noch mehr Produkt braucht. In den meisten Fällen ist das nämlich nicht so.

Wer für sich einmal die passende Formulierung gefunden, sich aber trotzdem im Farbton vergriffen hat, der sollte am besten gar nicht erst versuchen, das Produkt irgendwie passend zu machen. Zoe rät stattdessen:

Am besten wäre es, wenn man sie zurückgibt. Ich würde da nicht unbedingt versuchen, die Farbe anzumischen, weil das die ganze Textur des Produkts zerstören kann.

Klingt logisch, denn vor allem wegen der Textur legen wir uns ja eine spezielle Foundation zu – je nach Hautbedürfnis und eigenen Vorlieben. Auch von Zoeva gibt es seit Kurzem eine Foundation, die Authentik Skin Foundation. Das Besondere hieran: Es gibt 44 Farben und die verschiedenen Nuancen wurden nach positiven Charaktereigenschaften benannt. Es gibt Namen wie Amazing, Brilliant, Gifted oder Powerful. So trägt sich das Produkt gleich doppelt so gut auf. 

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!