Die Frühlings-Make-up-Routine der Französinnen

Die Französinnen sind in vielen Dingen ein Vorbild. Vor allem in Sachen Beauty können wir uns einiges von ihnen abschauen. Wie haben uns die tägliche Beauty-Routine eines Pariser Models genauer angesehen – und sind hin und weg.

Ihr habt euch schon immer gefragt, wie die tägliche Beauty-Routine der Pariserinnen aussieht? Geht uns genauso! Die französische Bloggerin und Model Sabina Socol hat in einem Video auf Instagram verraten, wie ihr tägliches Make-up aussieht. Und das kostet sage und schreibe mehr als 300 Euro. Aber: Es lohnt sich!

Yoga Skin

Die Französinnen sind ja für ihren eher natürlichen Look bekannt. Deshalb ist das Make-up von Sabina auch eher dezent, aber dafür total alltagstauglich. Also perfekt für jede von uns. Ihre Routine besteht aus insgesamt zehn Produkten, aber natürlich ist nicht jedes davon ein Muss. Wir lassen uns davon trotzdem gern inspirieren. 

Sabina startet direkt mit einem Concealer. Foundation benutzt sie gar nicht. "Ich trage nur ein oder zwei Tupfer auf die dunkelsten Stellen auf", erklärt sie im Video. Das bedeutet: Unter den Augen und hier und da über ein paar Pickelchen. Das Produkt verblendet sie dann mit einem kleinen Concealerpinsel und ihren Fingern. Super basic also. Sie benutzt übrigens den Creaseless Concealer von Tarte. Den bekommt ihr für etwa 27 Euro bei Sephora

Danach pudert sie die Stellen ab, an denen sie Concealer aufgetragen hat. "Das mache ich, damit mein Concealer im Laufe des Tages nicht verrutscht. Und auch, damit die Augenpartie nicht so shiny aussieht – das wirkt nicht natürlich." Als Puder verwendet sie einen Klassiker: die Studio Fix Powder + Foundation von MAC. Das bekommt ihr für rund 32 Euro bei Douglas

Weiter geht's mit den Augenbrauen: Hier greift Sabina zum LANCÔME Brow Define Pencil; den bekommt ihr für etwa 19 Euro bei Parfumdreams. Damit kämmt sie die Brauen hoch und zeichnet fein die Härchen nach. Super natürlich! 

Mit dem Augenbrauengel von Eyeko bringt sie ihre Augenbrauenhaare danach in Form. Sie erzählt, dass sie diesen Look bei einem Kampagnenshooting getragen hat. Seitdem liebt sie ihn. "Ich benutze viele von den Produkten von Eyeko", erzählt sie. Das Gel kostet 22,50 Euro bei Net-a-Porter

Nun sind die Augen an der Reihe. Hier greift Sabina zu einer super natürlichen Palette: Die Tartelette in Bloom Palette von Tarte. Sie verblendet den sanften Rosenholzton "Sweatheart" in ihre Lidfalte und auch am unteren Wimpernkranz. Dann nimmt sie die Farbe "Funny Girl" (ein goldener Ton) und trägt ihn auf dem beweglichen Lid auf. Das war's schon! Übrigens: Die Palette bekommt ihr für 42 Euro bei Sephora

"Als nächstes zeige ich euch einen Trick, den ich bei einem Shooting gelernt habe." Sabina trägt einen schwarzen Kohlkajal auf ihrer oberen Wasserlinie auf, damit der Wimpernkranz dichter wirkt. Wir lieben diesen Trick! Dazu nutzt die den CRAYON KHÔL WATERPROOF von LANCÔME; der kostet rund 21 Euro bei Breuninger

Im Anschluss kommt natürlich Wimperntusche drauf. Sabina selbst schwört auf die Monsieur Big von LANCÔME. "Wenn ich Mascara auftrage, mag ich es sehr intensiv", sagt sie. Ihr bekommt die Mascara für 22 Euro bei Parfumdreams. Vorher benutzt sie natürlich auch noch eine Wimpernzange, damit die Wimpern schön gebogen sind. 

Danach widmet sie sich ihrem Gesicht und trägt einen hellen Konturton aus der Dior Backstage Contourpalette unter ihren Wangenknochen auf. "Das schenkt dem Gesicht etwas mehr Kontur." Die Palette gibt's für rund 46 Euro bei Dior

Weiter geht's mit Rouge und Highlighter. Hierfür nimmt sie jeweils zwei Farben der Cream Colour Base von MAC: Als Highlighter trägt sie die Farbe Luna mit dem Ringfinger auf ihren Wangenknochen auf. Beim Rouge benutzt sie eine ganz besondere Technik. "Die habe ich auch von einem Make-up-Artist gelernt", erklärt sie. Sie nimmt mit dem Daumenballen etwas Rouge auf, reibt das Produkt auf den anderen Ballen und tupft es sich auf die Wangen. Das Ergebnis: Super frisch! Die Cream Colour Base bekommt ihr für je 23 Euro bei asos

Last but not least: die Lippen. Hier nimmt Sabina die Dior Backstage Lip Palette (rund 49 Euro). "Ich mixe die Farben zusammen und benutze auch nie einen Lipliner." Die Palette enthält verschiedene Texturen, Glosse, matte Farben und cremige Farben. Also für jeden Anlass etwas dabei. 

Wir haben Kassensturz gemacht. Die Beauty-Routine von Sabine  kostet sage und schreibe 325 Euro. Das ist mal ein ordentliches Sümmchen. Aber: Die Produkte halten natürlich alle recht lange, wer braucht schon eine Lidschattenpalette auf? 

Die Produkte sind außerdem alle aus dem High End Bereich. Wenn euch das einfach zu teuer ist, zeigen wir euch hier Drogerieprodukte, die genauso gut sind wie High End.

fde
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!