VG-Wort Pixel

Die lockere Hochsteckfrisur


Die lockere Hochsteckfrisur ist wirklich kinderleicht! Und das Beste: Sie sieht immer top gestylt aus. Wie ihr die lockere Hochsteckfrisur ganz einfach selbst stylen könnt und welche Haaraccessoires den Look an den Festtagen komplettieren, verraten wir euch hier
Die lockere Hochsteckfrisur
© Julia Windhövel

Die lockere Hochsteckfrisur eignet sich für fast jede Haarlänge. Egal, ob schulter- oder überlang, diese Frisur sieht immer top gestylt aus und ist dabei überhaupt nicht schwer nachzustylen.

Wir zeigen euch, wie ihr die Frisur selbst stecken könnt und welche Haaraccessoires den Look komplettieren.

Viel Spaß dabei!

Und so geht's:

Die lockere Hochsteckfrisur
© Julia Windhövel

Mit dem Stielkamm einen Seitenscheitel ziehen. Das geht am besten, wenn ihr euer Deckhaar zunächst glatt zurückkämmt und dann mit der Spitze des Stielkammes eine Linie auf eurer Kopfhaut zieht. Die Haare dann nach links und rechts zur Seite kämmen.

Die lockere Hochsteckfrisur
© Julia Windhövel

Jetzt die Haare am Oberkopf zurückkämmen und mit Haarnadeln mittig am Hinterkopf feststecken.

Lest auf der nächsten Seite, wie ihr die lockere Hochsteckfrisur feststeckt
Die lockere Hochsteckfrisur
© Julia Windhövel

Die Seitenpartien mit dem Stielkamm zu kleinen Locken formen und am Hinterkopf feststecken.

Tipp: Bei sehr feinem Haar die Spitzen zunächst auf Papilotten oder Heißwickler drehen, das garantiert einen langen Halt.

Die lockere Hochsteckfrisur
© Julia Windhövel

Immer wieder Strähnen abteilen, formen und am Hinterkopf feststecken. Wie hoch oder tief die Hochsetkfrisur sitzt, hängt von der Form eures Kinns ab und kann individuell verändert werden.

Tipp: Der unterste Part der Frisur sollte eine gerade Verlängerung eures Kinns sein. Der höchste Punkt sollte auf selbiger Linie parallel zur Kinnlinie verlaufen.

Lest auf der nächsten Seite, welche Haaraccessoires den Look komplettieren
Die lockere Hochsteckfrisur
© Julia Windhövel

Ein Seitenscheitel bietet sich an, um mit verschiedenen Haarklammern zu experimentieren. Egal, ob nur eine oder gleich mehrerer Klammern, Hauptsache, Strass und Co. sorgen für den nötigen Glamour. Modelle von Accessorize, jeweils im Set, um 10 Euro und 13 Euro.

Die lockere Hochsteckfrisur
© Julia Windhövel

Auch Haarreifen passen perfekt zur lockeren Hochsteckfrisur. Modell in Schwarz mit Blume von Bijou Brigitte, um 3 Euro.


Mehr zum Thema