VG-Wort Pixel

Face Lift mit Concealer? Dieser simple Beautytrick funktioniert wirklich!

Face Lift mit Concealer
© Gotham/GC Images / Getty Images
Lifting mit Make-up? Ja, das funktioniert. Wir verraten euch, wie easy das tatsächlich funktioniert (nicht, dass wir es nötig hätten, aber versuchen kann man's ja trotzdem).

Eine straffe Augenpartie will jeder – egal ob 25 oder 50 Jahre alt. Und die können wir auch haben – zumindest optisch. Und das ganz ohne Botox und Co. Wir brauchen nur ein bisschen Make-up. Wir verraten euch, wie es geht.

Natürliches Eye Lifting

Fasst ihr euch mit den Fingern an die Schläfen seitlich der Brauen und zieht sie etwas nach hinten, dann seht ihr, dass das euer Gesicht sofort straffer aussehen lässt. Das ist der Effekt, den wir erreichen wollen – allerdings soll es trotzdem noch natürlich aussehen. Dafür braucht ihr auch nicht viel mehr als einen Concealer, etwas Lidschatten und vielleicht einen Eyeliner. Wie das gehen soll? Wartet mal ab!

So funktioniert's

Ihr beginnt mit einem matten Lidschatten eurer Wahl, diesen tragt ihr in der Lidfalte auf und verblendet ihn bereits zu einer leichten Cat-Eye-Form. Das heißt: Ihr zieht den Lidschatten im Außenwinkel spitz zulaufend nach außen. Aber nicht zu viel – und bitte nehmt nicht sofort eine zu dunkle Farbe.

Affiliate Link
Flaconi: GOSH Lidschatten-Palette
Jetzt shoppen
12,66 €

Dann könnt ihr euren Lidschatten-Look so vervollständigen wie ihr wollt. Entweder lasst ihr es so, verdunkelt den Außenwinkel noch mit einem anderen Ton oder gebt einen Schimmerlidschatten auf das bewegliche Lid. 

Erster (und optionaler) Step für das Make-up-Face-Lifting ist ein Lidstrich. Den ziehen wir akkurat, gradlinig und fein Richtung Schläfe. Je länger der Lidstrich, desto dramatischer wird es. Diesen Look nennt man Fox Eyes. Wie genau ihr den schminkt, lest ihr hier

Und nun kommt der Entscheidende Punkt: Nehmt euch einen Concealer und zieht mit dem Applikator vom Außenwinkel eures Auges bis hoch zur Schläfe eine Linie. Tipp: Denkt euch einfach, dass der Concealer die Verlängerung der unteren Wasserlinie ist – so wird der Winkel perfekt, was wiederum für den Lifting-Effekt sorgt.

Nun verblendet ihr den Concealer mit einem Pinsel oder Beautyschwamm, achtet nur darauf, dass die Kante zum Lidschatten möglichst scharf bleibt. Concealer mit Puder setten und ihr seid quasi ready to go. Wem das zu krass ist, der kann die Kante auch minimal mit Lidschatten ausblenden. Aber: Je akkurater die Linie, desto krasser der Lifting-Effekt. Wir wissen, das ist vielleicht nichts für jeden Tag, aber besonders sieht euer Make-up damit definitiv aus. Diesen Look sehen wir übrigens super oft bei Model Bella Hadid. Falls ihr euch schon mal gefragt habt, was ihr Geheimnis ist. Das ist es (unter anderem 😉).

Affiliate Link
Flaconi: Yves Saint Laurent Concealer, unterschiedliche Farben
Jetzt shoppen
22,95 €

>> Produktempfehlungen im Überblick


Mehr zum Thema