10 Gedanken, die alle Frauen beim Schminken haben

Die meisten Frauen schminken sich jeden Tag und haben dabei auch Spaß. Doch es gibt Gedanken, die wir wohl alle während dieser Beauty-Routine haben.

Egal, ob man morgens ins Büro fährt, sich fürs Dinner am Abend schick macht oder einen Mädelsabend in einer Bar plant: Die Schmink-Routine gehört für die meisten Frauen dazu - und es kann ja auch einfach Spaß machen, sich so richtig aufzubrezeln. Doch dass das Auftragen von Make-up nicht frei von Tücken ist, wissen wir alle. Das Gute ist, das wir mit unseren panischen Gedanken beim Schminken nicht allein sind. Also, gebt es zu - diese 10 Gedanken hattet ihr wohl auch schon mal:

Frau mit Nasenhaar-Extensions

  1. Wow, die Mascara ohne Patzer aufgetragen! Oh nein und ich muss niiiiiiiiiesen ...!
  2. Ob ich heute mal Contouring wage? Ach klar, mit so ein bisschen Bronzer kann man ja nichts falsch machen ...
  3. ... Großer Fehler! Das sieht irgendwie seltsam aus. Fast so, als hätte ich ein Experiment mit Fingerfarbe und Kriegsbemalung hinter mir. Jetzt muss ich mich wieder komplett abschminken.
  4. Ob ich heute mal ein Kleid trage?
  5. Noooooot - ich hab vergessen meine Beine zu rasieren, ist ja schließlich Winter ...
  6. (Noch 10 Minuten Zeit:) Ich könnte es riskieren und mich doch noch mal an Eyeliner ranwagen.
  7. (Noch 2 Minuten Zeit:) Ich hätte es bleiben lassen sollen.
  8. Vom vielen Abschminken sieht mein Gesicht irgendwie aufgequollen aus.
  9. Mist, ich muss JETZT los ...
  10. ... und sehe aus wie immer.

Na, sind wir mal ehrlich: Wem kommt das bekannt vor?

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!