VG-Wort Pixel

Brauner Nagellack: Diesen Trend tragen wir im Herbst 🍂

Herbstnagellack
© Melodie Jeng / Getty Images
Packt das Rot weg! Diesen Herbst tragen wir eine andere Farbe auf den Nägeln – und wir lieben sie jetzt schon!

Der Herbst ist mittlerweile nicht nur in unseren Köpfen und dem Kleiderschrank eingezogen, auch auf unseren Fingernägeln tut sich eine Menge. Wir setzen diese Saison nämlich nicht auf das altbekannte Dunkelrot oder die klassischen Beerentöne. Dieses Jahr kommt etwas ganz anderes auf uns zu – und wir versprechen euch, ihr werdet den Trend genauso lieben wie wir!

Herbstnagellack: Diese 3 Farben sind ein Muss

Wenn es eine Farbe gibt, die wir im Herbst alle tragen, nur nicht auf den Nägeln, dann ist es Braun. Es ist immerhin DIE ultimative Herbstfarbe. Deshalb darf der Allrounder-Ton auch endlich auf unsere Fingernägel wandern. Zum Glück! Denn Braun gibt es in so unterschiedlichen Nuancen – das passt zu jedem Haar- und Hautton.

Schokobraun

Ein dunkles, intensives Schokoladenbraun gehört in jede Beautytasche. Warum? Weil die Farbe nicht nur stylisch, sondern auch super elegant aussehen kann. Sie passt zu sehr dunklen Hauttönen und auch zu sehr hellen. Ein dunkles Braun hat einen ähnlichen Effekt wie Dunkelrot: Es wirkt irgendwie festlich, erwachsen und besonders.

Karamell

Wer lieber etwas unauffälliger bleibt, der wird einen Nagellack in Karamell garantiert lieben. Das warme Braun passt hervorragend zu warmen und goldigen Hauttönen. Dadurch wirkt die Haut nämlich noch ein wenig goldiger und gleichzeitig gebräunter. Wer will das nicht? Auf sehr heller Haut kann ein Karamellton dagegen schnell kränklich aussehen, da die Untertöne nicht so gut miteinander harmonieren. Falls ihr es trotzdem ausprobieren wollt: go for it! Hauptsache euch gefällt's.

Mocha

Mocha ist das komplette Gegenteil von Karamell. Der kühle Braunton harmoniert perfekt mit sehr hellen Hauttönen. Der kühle Ton ist wohl der unauffälligste der drei und passt somit perfekt in unseren Alltag. Er lässt die Nägel gepflegt aussehen, ohne sofort ins Auge zu stechen. Außerdem lässt er sich quasi mit jedem anderen Farbton kombinieren. Eine sichere Bank für alle, die sich erstmal an den neuen Herbsttrend heranwagen wollen.


Mehr zum Thema