VG-Wort Pixel

Beauty-Secret Dieser einfache Trick lässt deinen Look sofort besonders wirken - wetten?!

Inner Corner Eyeliner: Shay Mitchell
© Michael Tran/FilmMagic / Getty Images
Ein einfacher Look, der immer super besonders aussieht? Den könnt ihr haben! Und ihr braucht dazu gar nicht viel ...

Kennt ihr das, wenn ihr nicht aufhören könnt, jemanden anzuschauen, aber nicht wisst wieso? Das ist uns vermutlich allen schon mal so gegangen – und wir verraten euch heute, wie ihr genau diesen Effekt bei anderen hervorrufen könnt. Es ist nur ein winziger Handgriff mit einem XXL-Effekt.

Inner Corner Eyeliner – mit Wow-Effekt

Was uns manchmal besonders an anderen Menschen fesselt, sind Augen. Das können wir alle ganz easy beeinflussen – und zwar mit Eyeliner. Und nein, wir reden nicht von einem ganz normalen Lidstrich. Dieser hier hat eine Besonderheit, denn er wird im Innenwinkel des Auges gezogen – auch Inner Corner Eyeliner genannt.

Anstatt den Eyeliner – wie gewohnt – im inneren Augenwinkel beginnen zu lassen, ziehen wir die Spitze für diesen Look noch etwas weiter hinaus. Wie weit, entscheidet ihr. So kann der Look nämlich total minimalistisch oder maximalistisch wirken. Dafür braucht ihr einen seeeehr feinen Eyeliner, damit die Spitze im Innenwinkel möglichst präzise und gar nicht so auffällig wird. Zieht mit dem Eyeliner eine Verlängerung des oberen Wimpernkranzes, ein Zentimeter reicht schon aus. Dann verbindet ihr die Linie minimal mit dem unteren Wimpernkranz. 

Tipp: Wird euch die Linie zu dick, dann tränkt einen feinen Pinsel, zum Beispiel einen Lippenpinsel, in etwas Mizellenwasser und bessert die Linie aus. So wird sie richtig fein. Schaut beim Eyeliner Ziehen immer mal wieder geradeaus in den Spiegel, so geht ihr sicher, dass das Ergebnis auch mit geöffneten Augen und geradem Blick gut aussieht.

Wenn Liner, dann richtig

Besonders schön sieht der Inner Corner Eyeliner natürlich in Kombination mit einem Winged Liner aus, das ist aber kein Muss. Aber dadurch bekommen eure Augen einen richtig interessanten Cat-Eye-Effekt, der dafür sorgt, dass andere die Augen nicht von euch lassen können. Wer will, kann natürlich zusätzlich die Lidfalte mit etwas Lidschatten betonen – oder sonst nichts tragen. Wimperntusche und das war's.

Wir versprechen euch, wenn ihr den Look tragt, dann werdet ihr garantiert darauf angesprochen, was an euch anders ist. Ob ihr das Geheimnis verratet, bleibt natürlich euch überlassen ...


Mehr zum Thema