Beauty-Update: Was kann der erste magnetische Lidschatten?

Ob metallisch glänzend, in natürlicher Nude-Optik oder bunt: Wir lieben Lidschatten. Neu auf dem Markt ist eine magnetische Variante. Wir erklären, warum die Erfindung so sinnvoll ist.

Lidschatten gehört zum weiblichen Beauty-Regal, wie Mascara oder Foundation. Im Gegensatz zu letzterem können wir von Eyeshadow nie genug bekommen – immerhin gibt es ihn in so vielen unterschiedlichen Farben und Texturen. Bei der Masse an Produkten können wir uns vor den Regalen in Drogerien und Parfümerien oft gar nicht entscheiden und hätten auch nicht gedacht, dass es in diesem Segment noch mal eine entscheidende Revolution geben wird. Denn ganz neu auf dem Markt ist jetzt ein magnetischer Lidschatten – und der könnte unser neues Lieblingsprodukt werden. Warum? Wir klären auf.

Erkennt ihr diesen Star? Sie gehört zu den schönsten Frauen der Welt

DAS kann der erste magnetische Lidschatten

Welche Frau kennt folgende zwei Situationen nicht: Da sind die Hände mal rutschig, das Lidschatten Döschen landet auf dem Boden und schwups, ist die pudrige Konsistenz in tausend Einzelteile zersprungen und wandert entweder in den Müll oder wird stundenlang restauriert. Auch unangenehm: Der Lidschatten wird für unterwegs noch schnell in die Handtasche gestopft und spätestens, wenn man das Make-up auffrischen will, fällt einem auf, das sich das Puder in der Tasche ausgebreitet hat.

Doch damit ist jetzt Schluss!

Die neue Lidschatten Range von MAC Cosmetics ist nun magnetisch. Das heißt, die komplette Konsistenz bleibt, was auch immer passiert, perfekt im Döschen haften. Das liegt daran, das die Farb-Pigmente magnetisch aufgeladen sind. Auch auf dem Lid soll das neue Beauty-Produkt noch besser halten als zuvor. Zunächst kommt die neue Lidschatten Range in einer limitierten Edition auf den Markt. Die "Spellbinder Shadows" gibt es dann in acht verschiedenen Juwelen-Farben zwischen Amethyst und Smaragd.

Wo gibt es die magnetischen Lidschatten zu kaufen?

Die Eyeshadow Kollektion gibt es ab dem 20. Oktober über den amerikanischen Onlineshop von MAC zu kaufen. Aber Achtung: Die Produkt-Range ist nur bis zum 1. Dezember 2016 in limitierter Auflage erhältlich. Jedes Produkt wird für 22 US-Dollar (circa 20 Euro) angeboten.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!