Schminken mit Kontaktlinsen - so geht's richtig

Ob Smokey Eyes oder künstliche Wimpern - beim Schminken mit Kontaktlinsen gilt es in Sachen Make-up einige Regeln zu beachten. Mit diesen Tipps geht künftig nichts mehr ins Auge!

Schminken mit Kontaktlinsen - darauf solltet ihr bei eurer Produktauswahl achten!

Frauen, die statt einer Brille lieber Kontaktlinsen tragen, sollten bei der Auswahl der Schminkutensilien genauer hinschauen. Denn häufig bröckeln herkömmliche Produkte rasch und kleine Partikel von Mascara und Co. können rasch ins Auge gelangen und schlimmstenfalls Irritationen auslösen. Wir geben Tipps, worauf ihr bei der Auswahl eurer Kosmetika achten solltet, vor allem wenn ihr empfindliche Augen habt. Und solltet ihr doch mal geschwollene Augen haben, dann gibt's hier Erste-Hilfe-Maßnahmen.

  • Vermeidet Inhaltsstoffe wie Alkohol, Parfüm, Stärke und Proteine, die für die Kontaktlinsen, Augen und Haut völlig ungeeignet sind. Auch um Konservierungsstoffe sollten ihr einen Bogen machen.
  • Geeignet für Kontaktlinsenträgerinnen sind rein pflanzliche, für Haut, Augen und Kontaktlinsen besonders verträgliche Inhalts- und Farbstoffe.
  • Die Inhaltsstoffe sollten die empfindliche Augenpartie pflegen und sich weder im Augen, auf der Haut oder den Kontaktlinsen ablagern. Um Haut- und Augenreizungen vorzubeugen, sind pH-neutrale Produkte wichtig.
  • Pflegeprodukte sollten außerdem wasserlöslich sein, damit sie keinen Fettfilm auf den Kontaktlinsen erzeugen können.
  • Schmink-Produkte für die Augen sollten nicht wasserfest sein. Diese Kosmetika können leicht bröckeln. Am besten ist wischfestes, nicht bröckelndes Make-up, zum Beispiel Cremelidschatten. Kontaktlinsenträgerinnen sollten zu ultramikronisierter Augen-Kosmetik greifen: Bei diesem Make-up sind die einzelnen Partikel so klein, dass sie das Kontaktlinsen tragende Auge nicht reizen.

Tipp: Ultramikronisiertes Make-up gibt es beispielsweise von "Eye-Care Kosmetik". Eine Liste der Händler kann online angefordert werden unter www.eyecarekosmetik.de. Du kannst Produkte von Eye-Care auch online bestellen bei www.lenscare.de.

Schminken mit Kontaktlinsen - die besten Tipps und Tricks

Mit Lidschatten, Eyeliner & Co. lassen sich die Augen perfekt in Szene setzen, zum Beispiel beim Smokey Eyes schminken. Wer dabei auf seine Brille verzichten möchte, sollte beim Schminken mit Kontaktlinsen diese zehn Punkte beachten. So werden Reizungen und Irritationen von Augen und Lidern vermieden und die Kontaktlinsen geschont. 

  1. Kontaktlinsen vor dem Schminken einsetzen.
  2. Beim Auftragen des Augen-Make-ups mit Lidschatten beginnen, Creme-Lidschatten oder Lidschattenpuder verwenden.
  3. Danach folgen Eyeliner oder Kajalstift und schließlich Mascara.
  4. Kajal sollte nicht auf dem Innenrand der Augenlider aufgetragen werden.
  5. Nicht unmittelbar vor dem Einsetzen der Linsen eincremen. Die Lotion könnte einen dünnen Film auf Ihren Linsen hinterlassen.
  6. Haarspray immer vor Einsetzen der Kontaktlinsen benutzen.
  7. Kontaktlinsen idealerweise vor der Anwendung von Haarspray entfernen. Ansonsten die Augen während des Sprühens schließen und auch danach noch eine kurze Weile geschlossen halten.
  8. Auch beim Auftragen von Nagellack unbedingt darauf achten, dass keine Lackdämpfe an die Augen gelangen.
  9. Wichtig: Beim Föhnen darauf achten, dass die Augen nicht zu trocken werden (öfters blinzeln).
  10. Linsen vor dem Abschminken herausnehmen. Am besten fettfreie Make-up-Entferner oder wasserlösliche Reinigungsemulsionen verwenden.

Hier haben wir noch ein paar Tipps fürs Make-up mit Brille und die richtige Augenpflege für euch. 

Videotipp: Das hilft bei müden Augen!

Müde Mutter mit Baby

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!