Mit diesen Tricks stempelt die Mascara nie wieder ab

30 Grad, Sonne und die Mascara stempelt ab. Der Klassiker! Damit euch das nicht mehr passiert, verraten wir euch vier ultimative Tipps gegen unerwünschte Mascara-Ränder.

Ein Problem, das viele von uns nicht nur im Sommer haben: Die Mascara stempelt ab. Und das Schlimmste daran ist, dass uns auch niemand darauf hinweist. Also laufen wir den halben Tag mit schwarzen Streifen auf den Augenlidern rum. Na, danke! Damit das nicht mehr passiert, haben wir hier die besten Tipps gegen verschmierte Wimperntusche.

Keine Cremeprodukte

Cremelidschatten ist super – er lässt sich einfach auftragen und damit kriegt Jede von uns einen tollen Look hin. Tja, schade nur, dass Cremeprodukte auf unseren Augenlidern dafür sorgen, dass sich die Mascara schneller abstempelt. Wenn die Wimpern so lang sind, dass sie die Lider berühren, verschmieren wir also beide Produkte ineinander – und das Ergebnis sieht wirklich nicht sehenswert aus. Auch reichhaltige Augencremes am Morgen können das Verschmieren begünstigen. Deshalb: Am Tag lieber zu etwas leichteren Texturen greifen. 

Powder it down

Wer ölige Lider hat, der merkt schon nach wenigen Stunden, wie sich die Mascara abstempelt. Der Grund: Öl löst Make-up-Produkte – selbst wasserfeste. Wer sicher gehen will, dass die Lider richtig lange matt bleiben, der nimmt sich ein feuchtes Beautyschwämmchen und tupft damit loses Puder auf das Augenlid. Am besten klappt hier sogar die Baking-Technik. Pudert das Lid mit einer richtig dicken Schicht ein und lasst es etwa fünf Minuten einwirken. Das restliche Produkt wischt ihr mit einem fluffigen Pinsel weg. Ihr werdet sehen, das bewirkt wahre Wunder gegen ölige Augenlider. Aber: Auch wer keine besonders öligen Lider hat, kann diese Technik gegen abstempelnde Mascara verwenden. 

Prime it

Auch Lidschattenprimer können dabei helfen, dass die Mascara nicht abstempelt. Auch, wenn das wieder ein Extra-Schritt ist, solltet ihr euch die 20 Sekunden nehmen und eure Augenlider damit abmattieren. Denn ein Primer sorgt nicht nur dafür, dass der Lidschatten nicht in die Falten rutscht, er bewahrt euch auch vor schwarzen Mascara-Rändern. Besonders beliebt sind hierfür zum Beispiel die Urban Decay Primer Potion oder der NYX Proof It! Waterproof Shadow Primer.

Wasserfeste Wimperntusche

Apropros waterproof, eine wasserfeste Wimperntusche stempelt im besten Fall gar nicht ab. Es sei denn, eure Augenlider ölen stark nach (wie ihr das verhindert, wisst ihr ja jetzt). Vor allem im Sommer, wenn es draußen besonders heiß ist, ist wasserfeste Wimperntusche ein wahrer Lebensretter. Mittlerweile gibt es sogar Top Coats, die jede normale Mascara wasserfest machen. Nur für den Fall, dass es eure Lieblingsmascara nicht in waterproof gibt.

fde
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!