Michelle Obama: Ihre Looks

Alle lieben Michelle. Die neue Präsidentingattin aus Washington eroberte sich im Nu ihren ersten Platz auf der First-Lady-Hitliste. Die Modewelt diskutiert Michelle Obamas Looks. Wir haben ihr Haare- und Make-up-Styling mal genauer unter die Lupe genommen. Welches Styling gefällt Ihnen am besten? Stimmen Sie ab!

Die Frisur sitzt...

...auf dem Nato-Geburtstag in Strasbourg: Wind und Regen können dem Haarstyling von Michelle Obama nichts anhaben! Ihr akkurat zweigeteilter Stufenschnitt ist gut gestärkt. Und wer genau hinschaut, erkennt, dass Michelles Lidschattentöne tongenau aufs Kleid abgestimmt sind.

Gartentauglich

Schnell die Haare im Nacken zusammengesteckt - fertig ist der "Working-Woman"-Look. Zu Dill und Rosmarin passen die rote Outdoorjacke und der leicht rosig glänzende Lippenstift perfekt.

Lady Elegance

Ach, wir geraten ins Schwärmen. Diese Michelle Obama macht styling-technisch einfach alles richtig. Ein Chanel-artiges Kostüm, die Haare edel hochgesteckt, das Make-up dezent.

Jackie lässt grüßen

Jackie Kennedy hätte die Haare nach außen geföhnt - ansonsten erinnert das Michelle-Styling schon sehr an die legendären Looks der First-Lady-Ikone. Wir meinen: Ein super Vorbild gut interpretiert.

Großer Glamour

Michelle Obama zeigte allen ihre durchtrainierte, gar nicht kalte Schulter. Ein großer Auftritt auf dem Inaugurationsball. Unser Entschluss steht fest: Wir machen ab sofort Bizeps- und Schulterübungen.

Schwung im Pony

Die Frisur hat Drive: eleganter Schwung im Seitenflügel und im schräg gekämmten Stirnhaar. Dazu kombiniert die Präsidentengattin silbrige Kreolen - sehr edel. Stetes Make-up-Statement: rosiger Lipgloss.

Voting Michelle Obama: Welcher Look steht ihr am besten?

Photos: Getty Images Text: Stefanie Höfle

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!