Echt jetzt? Eure Nippelfarbe soll der perfekte Lippenstiftton sein

Hört sich zunächst wie nach einem schlechten Scherz an – es ist aber was Wahres dran! Also ab ins Bad und die perfekte Lippenstiftfarbe bestimmen.

Zugegeben: Wir mussten zunächst schmunzeln, als wir auf Caroline Phinneys Blog gelesen haben, dass unsere Nippelfarbe der perfekte Lippenstiftton sein soll. Auf „The Tab“ gibt Caroline den Tipp, dass wir uns ganz genau die Farbe unserer Brustwarzen anschauen sollten. Schließlich soll sie Ausschluss darüber geben, welche Lippenstiftnuance unserem Teint am besten schmeichelt und uns perfekt steht. Eigentlich logisch oder?

Ihr wollt die richtige Nude-Nuance? Dann macht den Nippel-Test!

Die Suche nach der richtigen Nude-Farbe auf den Lippen zieht sich ja gefühlt durchs ganze Leben. Beige- und roséfarbene Lippenstifte wirken oft fad und können schnell einen müden und fahlen Teint schenken. Daher kommt doch der Rat von Caroline gerade recht.

Daher: Ab ins Bad, T-Shirt lüften und mal von Nahem betrachten, welchen Ton die eigenen Nippel haben. Einziges Problem dabei: Wie soll man in der Parfümerie die richtige Nuance finden? Vor der Verkäuferin möchte wohl niemand den BH öffnen. Die angenehmere Lösung (für beide Seiten): Fragt nach Farbmustern und startet den ultimativen Test im heimischen Badezimmer. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Videoempfehlung:

Lippenkunst: Diese Künstlerin mal wunderschöne Bilder auf ihre eigene Art
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!