VG-Wort Pixel

Die perfekte Base Das sind die besten Tipps der Beauty-Gurus

Beauty-Expertin Luisa Crashion
Beauty-Expertin Luisa Crashion
© PR
Ihr wolltet schon immer eine ebenmäßige, strahlende Haut? Make-up, das perfekt auf eurer Haut sitzt? Wieso sollte dieses Privileg nur den Schönheiten auf Instagram und Co. zukommen! Wir haben mit Hatice Schmidt, Luisa Crashion, Lou Beyer und Lena Lademann gesprochen. Auf diese Tipps schwören die Profis!
Von Melanie Wenzke

Auf ihre Kompetenz vertrauen Hunderttausende: Luisa Crashion und Hatice Schmidt haben es geschafft, sich über Jahre in der hart umkämpften Beauty-Branche durchzusetzen. Ihren ehrlichen Reviews und Tutorials vertrauen ihre Follower blind – und das zurecht! Lou Beyer und Lena Lademann sind Teil der L'Oréal Paris Influencer Squad und beschäftigen sich beruflich und auch privat viel mit Kosmetik. Beide lieben den perfektionierten natürlichen Look ihrer Haut. Mit uns haben die Creator über ihre besten Tipps und Schönheitsgeheimnisse gesprochen. Und diese geballte Beauty-Expertise wollten wir euch auf keinen Fall vorenthalten!

Hautpflege ist alles!

Egal ob unter dem Make-up oder allgemein: Das wichtigste ist die richtige Pflege eurer Haut! Erst seit Hatice Schmidt ihre perfekte Pflegeroutine gefunden hat, sieht ihr Teint so ebenmäßig mit und ohne Foundation aus. "Ich liebe es, meine Produkte zu schichten. Zuerst trage ich einen Toner auf, sodass die folgenden Produkte noch besser einziehen können. Dann trage ich ein Niacinamide-Serum und eine reichhaltige Pflege auf. Abschließend verwende ich morgens Sonnenschutz. Zwischen den Steps warte ich immer mindestens 15 Sekunden, sodass die Haut das Produkt aufnehmen kann. Bevor ich Make-up auftrage, lasse ich alles nochmal 10 Minuten einziehen." Bei dieser tollen Haut hängen wir dir an den Lippen, liebe Hatice!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Auch für Lou Beyer hat Gesichtspflege eine besondere Bedeutung. Auf Instagram bewundern ihre Abonnenten regelmäßig ihr tolles Hautbild. Ihr Geheimnis lautet: "Zwischendurch einen Ruhetag für die Haut einzulegen, an dem man sich intensiv um seine Haut kümmert und sie richtig verwöhnt." Und ganz wichtig: "Lasst unbedingt die Finger aus eurem Gesicht!" Sonst verteilt man Schmutz und Bakterien auf der Haut, die Unreinheiten verursachen können. Diesen Tipp nehmen wir uns zu Herzen!

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Und keine Angst wenn es mal nicht so klappt – Bad-Skin-Days sind etwas ganz Normales! Lena Lademann ist sich sicher: "Man sollte sich unbedingt von der Vorstellung verabschieden, dass man jeden Tag gute Haut haben sollte. Das ist absolut utopisch und unrealistisch. Es ist völlig normal, dass die Haut auf Umwelteinflüsse reagiert. Also einfach liebevoll mit sich sein und das Ganze nicht so ernst nehmen." Besser hätten wir es nicht sagen können! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

In diesem Punkt sind sich also alle einig: Der wichtigste Step der Make-up Routine beginnt bereits davor! Also investiert Zeit und Geduld in eure Haut und bereitet sie optimal vor. Hatice Schmidt bestätigt das nochmal: "Mittlerweile kann ich jedes Produkt zum Funktionieren bringen. Durch meine abgestimmte Pflege-Routine sitzt die Foundation fast immer perfekt auf meiner Haut!"

Nie wieder trockene Stellen

Luisa verzichtet bei ihrer trockenen Haut eher auf Puder-Produkte. "Ich liebe cremigen Blush und Bronzer!" Für ihre Base verwendet sie auch gerne glowy Foundations, die mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Hyaluron angereichert sind: "Wenig abpudern und deine Haut strahlt – ohne fettig zu sein. So habe ich keine einzige trockene Stelle." Und mit diesem Tipp ist der Masken-Effekt Geschichte: "Wenn ich das Gefühl habe, zu viel abgepudert zu haben, dann gehe ich extra nochmal mit einem Fixing-Spray über mein Gesicht. Das gibt mir einen Frischekick, ohne die Kraft des Puders wegzunehmen."

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Und diesen Profi-Tipp hat Beauty-Expertin Luisa noch für uns: Color Correcting! "Bei besonders dunklen Augenringen, reicht Concealer alleine nicht aus. Ich verwende daher immer einen Rosa Color Corrector. So siehst man sofort wacher aus! Auch rote Pickelmale werden mit Grün super neutralisiert. Danach noch ein bisschen Foundation oder Concealer auftragen und es ist nichts mehr zu sehen."

Wenn ihr diese tollen Tipps unserer Profis befolgt, steht eurer perfekten Base nichts mehr im Weg!


Mehr zum Thema