Schminken - mit diesen Tipps wirst du zum Profi

Den perfekten Teint schminken, mit Concealer tricksen und die Wimpern auf Supervolumen trimmen – mit unseren Schminktipps gelingt das selbst doppelten Linkshänderinnen. Versprochen!

Concealer richtig auftragen, mit Rouge und Contouring unser Gesicht schöner schummeln, einen perfekten Teint schminken, den Lidstrich schwungvoll ansetzen – all das können wir dir Schritt für Schritt erklären.

Make-up-Tutorial: Schminkschule: Glänzende Lippen

Du wünschst dir Schminktipps, die du auch wirklich nachmachen kannst? Wir kennen alle Kniffe, Wimpern länger wirken zu lassen, wissen, wie Lippenstift wirklich den ganzen Tag hält und verraten, wie du deinen Teint mit Puder mattierst, ohne bei Tageslicht auszusehen, als seist du in den Mehltrog gefallen.

Schminktipps für Anfänger & Profis

Selbst Visagisten sind sich nicht einig. Wird der Concealer VOR oder NACH der Foundation aufgetragen? Und wie kommt eigentlich die Banane aufs Auge? Ist Kajal besser als Eyeliner? Und wie finde ich eigentlich den richtigen Farbton für frühlingsfrische Wangen?

Wir haben die besten Schminktipps für Anfänger und Profis zusammengestellt, die euch im Detail erklären, wie ihr einzelne Partien eures Gesichts betont. Außerdem zeigen wir euch Schritt für Schritt mit Video-Tutorials, wie ihr den Pinsel ansetzt – zum Beispiel Lidschatten (und die berühmte Banane!) richtig auftragt, oder den Nude Look schminkt. In unserer BRIGITTE Schminkschule zeigen wir euch ganz genau, wie's funktioniert!

Unsere Top Ten der besten Schminktipps

  1. Beauty-Tricks, die uns das Leben leichter machen
  2. Make-up-Trends 2018: Es wird bunt!
  3. Lippen schminken: Welcher Lippenstift passt zu mir? 
  4. Zähne bleichen, Haare waschen, Gesicht peelen – das sind die besten Beauty-Hacks mit Backpulver
  5. Das sind die besten Mascara-Tricks
  6. Richtig schminken – hier kommt Hilfe gegen Beauty-Pannen!
  7. Wow, was für ein Glow! So könnt ihr den Strahleteint schminken
  8. Eyeliner perfekt auftragen – so geht's!
  9. Lippen im Matt-Look schminken
  10. Augenbrauen korrigieren – so zupft und betont ihr richtig

Lippenstift richtig auftragen 

Was ist die Hauptaufgabe eines Lippenstifts? Richtig. Er soll uns so lange begleiten, wie wir uns das wünschen. Damit er das tut, haben wir euch ein paar Tricks zusammengestellt, die garantieren, dass er so aufgetragen wird, dass er uns mindestens 12 Stunden treu bleibt: So hält Lippenstift länger.

Wichtig bei starken Farben, damit die Farbpigmente nicht in die Lippenfältchen rutschen: Lippen-Konturenstift. Den gibt es in unterschiedlichen Farben, aber auch als farblose Variante.

Wir klären aber auch Grundsätzliches zum Thema Lippen schminken: Zum Beispiel, dass matte Farben länger halten als glänzende oder Pinktöne eher zu einem kühlen Hautunterton passen.

Welcher Lippenstift passt zu dir? Star-Visagistin Serena Goldenbaum (schminkt auch Sylvie Meis) hat uns verraten, wie ihr die perfekte Farbe für euch findet!

Gern lassen wir euch an unserer jahrelangen Testerfahrung teilhaben und plaudern aus dem Nähkästchen: vom Taschentuchtrick über dem Fingertipp bis zum Glas-Geheimnis… Plus: So mogeln wir mit Lippenstift die Zähne weißer und: Diese Lippenstiftfarbe steht jeder Frau.

Lidschatten & Smokey Eyes

Augen-Make-up kann festlich-dramatisch werden: Wir haben 22 coole Party Make-ups zum Nachschminken. Es geht aber auch dezent: Wie ihr ein Pastell-Make-up für eure Augen schminkt, zeigen wir euch im Video-Tutorial.

Der Klassiker Smokey Eyes bereitet selbst Schmink-Erfahrenen oft noch Probleme – kein Wunder, denn meist schminken wir uns nur zu besonderen Gelegenheiten so farbintensiv. So gelingen Smokey Eyes – Step by Step erklärt!

Du schminkst dich immer gleich? Raus aus der Routine! Wir haben 10 frische Make-up-Ideen, die dich mal ganz anders aussehen lassen. Und: Viele weitere Ideen zum Thema Augen-Make-up-Trends.

Concealer – Augenschatten wegmogeln 

Er soll die dunklen Ränder unter unseren Augen überdecken und uns ein strahlend frisches Aussehen bescheren. Wir feiern den Concealer als Helden und widmen ihm ein ausführliches Special: Mit Concealer richtig kaschieren. Außerdem: Geniale Tipps gegen Augenringe. Wer keinen Concealer zur Hand hat, kann übrigens den gleichen abdeckenden Effekt mit einem Lippenstift erzielen – wir zeigen euch die ultimativen Concealer-Tipps. Den Beauty-Profis verraten wir auch noch, warum ihr euren Concealer anzünden solltet.

Foundation und Puder: So wird der Teint makellos

Die Wahl des richtigen Farbtons ist eine Königsdisziplin, die selbst Visagisten oft Kopfzerbrechen bereitet. Foundation, Concealer, Puder, Sticks und Co müssen einfach den Ton treffen, sonst droht uns der Maskeneffekt. Sie sollen Rötungen, Pickel und Schatten überdecken und unseren Teint makellos wirken lassen.

Wir verraten euch, wie ihr den richtigen Farbton bei Make-up und Foundation findet. Außerdem zeigen wir im Video, wie man mit Foundation das Gesicht grundieren kann.

Unser Tipp für lange Haltbarkeit: Die Tagescreme länger einwirken lassen. Gerade im Winter verwenden wir oft fetthaltigere Cremes, die erst einziehen müssen. Idealerweise 20 Minuten Einwirkzeit einplanen, bevor ihr die Foundation auftragt.

Einen hübschen Schimmer kann uns Highlighter bescheren – setzt man an den richtigen Punkten glänzende Akzente, kann man die Konturen ganz sanft modellieren. Konturieren ist keine Disziplin, die den Kardashians vorbehalten ist, auch wir können mit kleinen Schattierungen unser Gesicht spannend modellieren. Eine breite Nase etwas schmaler schummeln oder die Wangenknochen hübsch betonen. Wie das genau funktioniert, verraten wir euch in unserem Special Contouring.

Wimpern XL  

Die eine mag es hübsch geschwungen, die andere legt mehr Wert auf Volumen. Soll's das Silikonbürstchen sein oder doch die traditionelle gerundete Bürste? Ein Bürstchen für mehr Dichte oder klare Trennung? Oder der absolute Trend, die Fiber-Mascara, die unseren Wimpern mit integrierten Fasern ein Supervolumen geben soll?

Was die Wahl der Tusche angeht, sind die meisten Frauen zwar recht experimentierfreudig, bilden aber genauso oft recht ausgeprägte Vorlieben aus. Hier zeigen wir euch, wie ihr die richtige Mascara für jeden Wimperntyp findet. Beim klassischen Make-up fehlt die Wimperntusche nie - meist in Schwarz.

Laut Statistik verwenden 2,2 Millionen Frauen in Deutschland täglich Wimperntusche.

Wir zeigen euch, was ihr beim Wimpern tuschen beachten müsst. Welche Wimperntusche unsere BRIGITTE Beauty-Redakteurinnen am besten finden, verraten wir euch in unserem Artikel "Wimperntusche im Test".

Geschminkt? So gelingt Make-up ganz natürlich!

No-Make-up ist eine Bewegung, der nicht nur die Stars folgen. Wir zeigen in unserer spannenden Fotogalerie "Stars ohne Make-up", welche Promis sich auch mal ganz ungeschminkt zeigen. Sängerin Anastacia zum Beispiel oder Ivanka Trump.

Wer sich nicht ganz ohne aus dem Haus traut, setzt auf einen Nude-Look, der frisch und natürlich wirkt. Wir verraten euch, mit welchen Produkten ihr euch einen strahlenden Teint schminken könnt. Wenn ihr müde Haut habt, kennen wir Beautytricks, die euch frischer aussehen lassen. Hübsche Glanzpunkte könnt ihr mit der Make-up-Technik Strobing setzen. 

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!