Schminken für Krebs-Patientinnen

In unseren drei Filmen zeigt Make-up-Expertin Serena Goldenbaum, wie man Augen und Teint schminkt und Perücken und Tücher stylt, auch wenn Wimpern und Brauen und Haare durch die Chemotherapie ausgegangen sind.

Ihr Model: Katharina, 30, hat gerade ihre Behandlung erfolgreich abgeschlossen. Die Schminkschule für Krebspatientinnen ist eine Kooperation mit der DKMS LIFE, einer Charity-Organisation, die für krebskranke Frauen kostenlose Schminkseminare anbietet.

Während einer Krebstherapie ist es für Patientinnen neben den medizinischen Folgen oft sehr schwer, mit den äußerlichen Veränderungen umzugehen. Make-up ist für die Frauen eine gute Hilfe, sich trotz Haarausfall wohler zu fühlen durch gutes Aussehen. Wir zeigen in unserem Video, wie Sie die Augen schminken, auch wenn Augenbrauen und Wimpern ausgefallen sind. Da die Haut durch eine Chemotherapie häufig extrem trocken wird, ist eine reichhaltige Cremebasis wichtig, um gleichmäßiges Auftragen des Make-ups zu erleichtern. Augenschatten und Rötungen werden mit Concealer kaschiert. Besonders die Augenbrauen geben dem Gesicht Kontur und Ausdruck. Zuerst zieht man den Verlauf der Brauen nach, der Lidstrich ersetzt fehlende Wimpernhärchen. Falls noch feine Wimpern vorhanden sind, werden sie behutsam getuscht.

Einen schönen Teint schminken

Schminken für Krebs-Patientinnen

Wie Sie Ihren Teint schminken, zeigt Serena Goldenbaum in unserem Schminkschulvideo Schritt für Schritt.

Schminken für Krebs-Patientinnen

Styling: Haare und Tücher Durch die Chemo- und Strahlentherapie fallen den meisten Patientinnen die Haare aus. Möglichkeiten, den Haarverlust zu kaschieren: eine Perücke oder Tücher. Worauf Sie bei der Auswahl achten müssen.

Schminken für Krebs-Patientinnen

Anzeigenkampagne für die DKMS Life In den Seminaren der DKMS Life lernen Krebspatientinnen, sich richtig zu schminken. Für die nun erscheinende Anzeigenkampagne der gemeinnützigen Organisation wurde auch die krebskranke Hanna fotografiert. Wir waren beim Fotoshooting dabei.

Schminken für Krebs-Patientinnen

Über die Lust am Styling trotz Krebs Sophie van der Stap (21) beschreibt in ihrem Buch "Heute bin ich blond. Das Mädchen mit den neun Perücken" ihren Kampf gegen den Krebs mit erstaunlicher Leichtigkeit und Humor. Wir sprachen mit der niederländischen Bestseller-Autorin.

Kommentare (2)

Kommentare (2)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Brigitte, Tips für das Aussehen als Krebspatientin wären super. Ich habe seit 2 Jahren Krebs und noch laufend in der Chemo, da mein Krebs nicht operabel ist.Leider

    muß ich feststellen, dass sich um diese Krankheit ein ganzer Industriezweig gebildet hat, der uns das Geld aus der Tasche zieht. Angegefangen bei den Mützen,Haarteile

    Schminke, Schablonen f. Augenbrauen usw., die teils sehr teuer verkauft werden. Vielleicht können Sie auch einmal einen Bericht darüber schreiben, dass Krankheit arm macht. Man hat durch das Krankengeld und später durch die Rente viel weniger Geld zur Verfügung. Krankhaus kostet Geld, 10,00 € am Tag, dazu kommt Geld für Telefon usw. Meistens braucht man für die Klinikaufenthalte und Rehas noch neue Sachen. Mein Mann möchte mich besuchen, auch das kostet uns eine Menge Urlaubstage und Sprit für die Fahrten. Zuzahlungen für Medikamente und Ausgaben für Medikamente, die die Kasse überhaupt nicht zahlt! Ein "Gesunder" kann sich nicht vorste
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe Brigitte, diese Tips für das gute Aussehen als Krebspatientin sind ja sehr schön - nur leider sieht die typische Krebspatientin etwas anders aus: die meisten von uns sind älter (ich in 62) und haben gar keine Haare, Wimpern und Augenbrauen. Es wäre schön, auch eine Fotostrecke zu sehen, bei der eine Krebspatientin in unsrem Alter etwas auf "Vordermann" gebracht wird. Freundlichen Gruß aus Bayern!

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Schminken für Krebs-Patientinnen

In unseren drei Filmen zeigt Make-up-Expertin Serena Goldenbaum, wie man Augen und Teint schminkt und Perücken und Tücher stylt, auch wenn Wimpern und Brauen und Haare durch die Chemotherapie ausgegangen sind.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden